nach oben scrollen
Nicht brennbare Baustoffe nach DIN 4102

Nach der DIN 4102 werden Baustoffe entsprechend ihrem Brandverhalten in zwei Baustoffklassen eingeteilt: A = nicht brennbare Baustoffe oder B = brennbare Baustoffe. Durch die Kennzeichnung mit Großbuchstaben und zusätzlicher Ziffer werden die Baustoffe nach deren Entflammbarkeit wie folgt unterteilt:

A1 = ohne brennbare Bestandteile

A2 = mit geringen brennbaren Bestandteilen (diese Materialien dürfen nur kurzfristig über kleinere Flächen entflammen und weder Rauch noch giftige Gase in gefährlichen Mengen entstehen lassen) >> schwer entflammbare Baustoffe