Nach oben scrollen

KompaktKurs Lacksysteme vielseitig einsetzen

Sicherheit in der Empfehlung des passenden Lacksystems, Proben richtig bewerten und im Gespräch neue Erkenntnisse sammeln: das alles werden Sie im KompaktKurs "Lacksysteme vielseitig einsetzen" kennenlernen. Trumpfen Sie in Zukunft mit geschultem Wissen über Lacke und Lasuren bei Ihren Kunden auf!

Wie vielschichtig das Lack- und Lasurensortiment spätestens seit Einführung der wasserbasierten Lacke geworden ist, wissen Sie aus der Praxis am besten. Trotzdem sind Sie gefordert, den Überblick zu behalten – mehr noch: Ihr Kunde erwartet eine umfassende, kompetente Beratung und Empfehlung für die unterschiedlichen Anwendungsbereiche.

Im KompaktKurs erwarten Sie verschiedene Schulungsstationen, an denen Ihnen die Materialunterschiede in Theorie und Praxis nähergebracht werden. Musterflächen, ständigkeitstests, Kratzproben und vieles mehr veranschaulichen die Qualitäten. Nutzen Sie diese kompakte Schulung, um sich im Bereich der Lacke und Lasuren fit zu machen: lösemittel- und wasserbasierte Lacke, zweikomponentige Lacke und Spezialprodukte. 

Inhalte

lösemittelbasierte Lacke:

  •  Impredur Seidenmattlack 880
  • Residur 891
  • Impredur Ventilack 822
  • MP-Dickschicht 229/Multi-Protect 800

wasserbasierte Lacke:

  • Lacryl-PU Seidenmattlack 270
  • Lacryl-PU Glanzlack 275
  • Hydro-PU-Tec Seidenmattlack 2088 (Praxisverarbeitung)

zweikomponentige Lacke:

  • 2K-Aqua Seidenmattlack 2388
  • 2K-Aqua Whiteboard 2384

Speziallacke:

  •  Softfeel

Details

Zielgruppe: Professionelle Verarbeiter/-innen

Dauer: ca. 1,5 Stunden, inkl. Pause und Imbiss

Dieser KompaktKurs ist für Sie kostenlos!

Anmeldung

Termin Uhrzeit Niederlassung
06.02.2020 17:00 Uhr Paderborn Zur Anmeldung
26.02.2020 08:00 Uhr Brandenburg Zur Anmeldung