Nach oben scrollen

Ein Faktencheck Wärmedämm-Verbundsysteme

Was ist der aktuelle Stand bei Wärmedämm-Verbundsystemen (WDVS) – und wohin wird der Weg in Zukunft gehen? Was muss man als Planer zur Nachhaltigkeit von WDVS und Gestaltungsmöglichkeiten wissen? In diesem Online-Workshop werden alle Fragen kompakt und anschaulich aus technischer, rechtlicher und gestalterischer Perspektive beantwortet.

Inhalte

  • Grundlegender WDV-Systemaufbau anhand eines aktuellen Beispiels
  • Bauprodukt oder Bauart, was ist zutreffend?
  • Notwendige Ver- und Anwendbarkeitsnachweise für WDV-Systeme
  • Nachhaltigkeit von WDVS: Bedeutung und Relevantes für die Planung
  • Ökonomie, Ökologie und Amortisation
  • Umwelt-Produktdeklaration (EPD) und Umweltlabel Blauer Engel
  • Gestaltungsvielfalt auf WDVS-Oberflächen
  • Kreative Materialauswahl ergibt individuelle Schlussbeschichtungen
  • Von der Entwurfsvisualisierungen zum Original

Details

Zielgruppe: Architekten/Architektinnen, Planer/-innen und Bauingenieure/Bauingenieurinnen

Teilnehmerzahl: max. 25 Personen

Referent: Albert Klein, Oliver Knehans, Markus Lindenbaum, Dirk Prilipp

Dauer: 180 Minuten

Teilnahmegebühr: 50,00 € zzgl. MwSt.

Software: Die Veranstaltung findet über Microsoft Teams statt. 

Zertifizierung

Der Online-Workshop ist bei den unten stehenden Architektenkammern wie folgt als Fortbildungsveranstaltung zertifiziert:

  • Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat die Veranstaltung mit 4 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer Berlin hat die Veranstaltung mit 4 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer Brandenburg hat die Veranstaltung anerkannt.
  • Die Architektenkammer Bremen hat die Veranstaltung mit 4 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer Hessen hat die Veranstaltung mit 3 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern hat die Veranstaltung mit 3 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen hat die Veranstaltung hat die Veranstaltung mit 3 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz hat die Veranstaltung mit 4 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer des Saarlandes hat die Veranstaltung mit 4 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Sachsen hat die Veranstaltung in die "Liste anerkannter Fortbildungsveranstaltungen" aufgenommen.
  • Die Architektenkammer Schleswig-Holstein hat die Veranstaltung mit 4 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer Thüringen hat die Veranstaltung mit 4 Unterrichtsstunden anerkannt.

Anmeldung

Datum

Uhrzeit

Anmeldung

16.03.2021

11:00 Uhr

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

10.05.2021

14:00 Uhr

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden.