Nach oben scrollen

Brillux Azubis beweisen ihr Können "on the job" Projekt Azubi-Niederlassung ein voller Erfolg

Während der Ausbildung bereits Verantwortung übertragen bekommen und eigenständig arbeiten können. Das ist der Wunsch vieler Auszubildenden, der bei Brillux in Erfüllung geht. Zehn Azubis stellten sich jetzt einer ganz besonderen Aufgabe: Sie durften für zwei Wochen jeweils als fünfköpfiges Team die Niederlassung Mainz bzw. Offenburg selbstständig leiten – gemäß dem Motto: "Gemeinsame Herausforderungen stärken die Eigenständigkeit."

Aktions- und Warenpräsentationen, Farbbestellungen und Kundenberatungen: Das und noch viele weitere Tätigkeitsbereiche zählten zu den Aufgaben der jungen Erwachsenen, die ihre Ausbildung zur Kauffrau und zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel im dritten Ausbildungsjahr absolvieren. Gemeinsam im Team meisterten die Azubis das Tagesgeschäft in der Niederlassung. Dabei waren sie auf sich selbst gestellt – konnten jedoch jederzeit den Rat und die Unterstützung eines langjährigen Mitarbeiters anfordern.

"Für uns war es zu Anfang natürlich erst einmal eine große Umstellung, nicht die eine treibende Kraft zu haben, so wie wir es von unseren Niederlassungsleitern gewohnt sind", erzählt Philip Müller, Projektteilnehmer in Mainz. "Wir haben uns aber sehr eng abgesprochen und es auch immer geschafft, alle Aufgaben eigenständig zu lösen. Trotzdem war es für uns natürlich ein guter Rückhalt zu wissen, dass wir im Fall der Fälle einen Kollegen ansprechen können."

Auch Jannis Plett, der in Offenburg im Einsatz war, ist vom Projekt begeistert: "Es macht wirklich viel Spaß, selber für die komplette Organisation zuständig zu sein und auch eigene Entscheidungen treffen zu können. Dennoch war es für uns eine große Sicherheit, immer noch auf die Unterstützung der Kollegen zurückgreifen zu können, wenn wir Hilfe benötigt hätten."

Mit guter Vorbereitung zum Ziel

Gut aufgestellt waren die Projektteilnehmer, die an verschiedenen Brillux Standorten beschäftigt sind, da sie sich weit im Voraus auf ihren Niederlassungseinsatz der ganz besonderen Art intensiv vorbereitet hatten. Dazu kamen sie auch für zwei Seminare in den Brillux Hauptsitz nach Münster, um mit Kollegen aus der Revision die Tätigkeit eines Niederlassungsleiters zu beleuchten. In Eigenregie überlegten sich die Azubis zudem, wie sie die anfallenden Aufgaben untereinander aufteilen können, um einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können.

Während der Projektphase wurden die in der Niederlassung eigentlich beschäftigten Mitarbeiter in umliegenden Brillux Standorten eingesetzt: Schließlich sollten die Auszubildenden die Gelegenheit haben, sich ohne Beaufsichtigung den Aufgaben zu stellen. Durch das Projekt war es den Azubis so möglich, während ihrer praktischen Ausbildung, in der sie ohnehin in einer Niederlassung eingesetzt sind, auch eigenständig im laufenden Betrieb das Gelernte anzuwenden. Mit Erfolg, wie Alexander Thiele, Projektteilnehmer in Offenburg, berichtet: "Dadurch, dass wir aus unterschied-lichen Niederlassungen kommen, ist es so, dass wir einige Abläufe anders gewohnt sind und daher mehr Abstimmungen nötig waren. Aber trotzdem haben wir schon nach kürzester Zeit als Team gut funktioniert und gemein-sam einen Weg gefunden, alles bewältigen zu können."

Auch Alina Bittner, Projektteilnehmerin in Mainz, konnte durch das eigenständige Führen der Niederlassung wertvolle Erfahrungen dazugewinnen: "Ich habe noch einmal ganz intensiv gelernt, mich auf unterschiedliche Per-sonen einzustellen und den Kunden bei ihrem Anliegen möglichst gut helfen zu können. Dadurch, dass wir in der Niederlassung auf uns allein gestellt waren, habe ich auch das Gefühl, noch selbstständiger geworden zu sein, weil ich mir immer wieder gesagt habe: 'Ich kann das.'"

  • <p>Die Azubis in Mainz dokumentierten die Projektphase auf Instagram</p>

    Die Azubis in Mainz dokumentierten die Projektphase auf Instagram

Auch Alina Bittner, Projektteilnehmerin in Mainz, konnte durch das eigenständige Führen der Niederlassung wertvolle Erfahrungen dazugewinnen: "Ich habe noch einmal ganz intensiv gelernt, mich auf unterschiedliche Personen einzustellen und den Kunden bei ihrem Anliegen möglichst gut helfen zu können. Dadurch, dass wir in der Niederlassung auf uns allein gestellt waren, habe ich auch das Gefühl, noch selbstständiger geworden zu sein, weil ich mir immer wieder gesagt habe: 'Ich kann das.'"

Die jungen Kollegen in Mainz durften sich darüber hinaus einer zusätzlichen Herausforderung stellen: Sie übernahmen für die Projektphase den offiziellen Brillux Instagram-Kanal, der sonst über die Marketing-Abteilung gesteuert wird. Mehrfach posteten die Auszubildenden sogenannte Stories und erstellten somit eine Art Online-Tagebuch, durch das sie interessierte User und andere Kollegen an ihrem Projekt teilhaben lassen konnten. "Es war eine schöne Abwechslung zum restlichen Alltag, und wir haben nette und zum Teil lustige Erinnerungen einfangen können. Aber auch zu sehen, dass das Unternehmen uns als Azubis hierbei so vertraut, ist wirklich eine tolle Sache", war Alina Bittner begeistert. Die gesammelten Stories sind weiterhin auf Instagram abrufbar.

Positives Fazit: Azubis erbringen gute Leistung

Neben den Azubis, die das Projekt als besonders zielführend einstufen, ist auch Michael Thompson, Brillux Geschäftsführer, davon überzeugt, dass die Auszubildenden auf diesem Weg wertvolle Erfahrungen sammeln: "Zwei Wochen lang konnten sie absolut eigenständig im ganz normalen Geschäftsbetrieb agieren. Das Verantwortungsbewusstsein und die Eigeninitiative, die sie hier ununterbrochen beweisen mussten, stärken die Auszubildenden darin, sich Herausforderungen selbstbewusst zu stellen", erklärt Thompson. "Deshalb legen wir auch generell viel Wert darauf, unseren Auszubildenden stets Aufgaben zu übertragen, die sie in ihrer persönlichen beruflichen Entwicklung nach vorne bringen."

Dass das Projekt durchaus positiv verlaufen ist, bestätigten den Auszubildenden auch alle beteiligten Kollegen und nicht zuletzt die Kunden, die durch sie während der Zeit betreut wurden: Sie schätzten das kompetente und professionelle Auftreten der Azubis und sahen sie als vollwertige Mitarbeiter an.

Ausbildung und Studium

Ausbildung und Studium

Mit einem qualifizierten, vielseitigen Ausbildungsprogramm legen wir den Grundstein für Ihre erfolgreiche berufliche Zukunft bei Brillux.

..mehr