Nach oben scrollen

Brillux Akademie bietet neues Seminar für Architekten, Planer und Ingenieure an Medizin und (Innen-)Architektur: Gestaltung durch Sinnansprache und Funktion

Wie kann ich Bauten im Gesundheitswesen barrierefrei und hinsichtlich guter Orientierung gestalten? An welchen Maßstäben kann ich mich hierbei orientieren? Steht die „Humanisierung“ der technisierten Medizin heute nicht immer stärker im Fokus der (Innen-)Architektur von Kliniken und Praxen?  Fragen, die sich viele Architekten und Planer stellen – beantwortet werden sie in Seminaren, die über die Brillux Akademie angeboten werden.

KontaktPresse- und Öffentlichkeitsarbeit

  +49 251 7188-223
+49 251 7188-54380
presse@brillux.de

Das Seminar „Medizin und (Innen-)Architektur“ führen Brillux Referenten gemeinsam mit Referenten von HEWI durch – der weltweit führende Hersteller für barrierefreie Ausstattungslösungen von der Tür bis zum Bad. Die Teilnehmer beleuchten zum einen, welche ergonomische Ausstattung in Gesundheitsbauten Verwendung finden sollte und zum anderen, wie die Farbe als Designelement fungieren kann. Beides findet sich immer stärker als Teil der Therapie wieder. Die Referenten thematisieren:

die emotionale Ebene von Patienten

die Funktionsbereiche im Klinikgebäude

die Barrierefreiheit im Kontext der (Innen-)Architektur

In November und Dezember finden insgesamt fünf Seminare in verschiedenen Brillux Niederlassungen deutschlandweit zu diesem Thema statt.

Zu den Terminen und zur Anmeldung geht es unter folgendem Link: www.brillux.de/architektenseminare

Aktuelles

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Hier finden Sie Produktneuheiten, Trends und aktuelle Informationen.

..mehr