Nach oben scrollen

Broschüre erzählt Geschichten, vermittelt Emotionen und inspiriert Verarbeiter und Endkunden Creativ Themenheft: Indirekte Beleuchtung

„Es gibt so viele ansprechende Gestaltungsmöglichkeiten, aber wie vermittle ich diese meinem Kunden?“ Die Antwort darauf ist einfach: mit den Creativ Themenheften von Brillux. Diese unterstützen bei der Kundenansprache mit textlichen sowie bildlichen Einblicken in bestimmte Themenbereiche. Das neue Creativ Themenheft legt den Fokus auf die „Indirekte Beleuchtung“.

KontaktPresse- und Öffentlichkeitsarbeit

  +49 251 7188-223
+49 251 7188-54380
presse@brillux.de

Wie in den ersten beiden Ausgaben führt auch in dieser ein Protagonist durch die Broschüre. Jürgen Ludewig, Lichtgestalter und -planer, erzählt anschaulich, wie Raumwirkung durch Licht beeinflusst wird und zum Wohlfühlen beitragen kann. Denn mit einer gekonnt arrangierten Lichtstimmung lassen sich Räume atmosphärisch in Szene setzen. Durch indirekte Beleuchtung gelingt es beispielsweise auf einfache Art und Weise, Räume behaglicher und gemütlicher zu gestalten. „Licht heißt Leben. Welchen Einfluss Licht im Raum auf unser Wohlbefinden hat, wurde lange unterschätzt“, erklärt Ludewig. „Technologien wie LED ermöglichen außergewöhnliche Konzepte, die sich nachhaltig positiv auswirken.“ 

 

Wie entwickle ich das passende Lichtkonzept?

Lichtverhältnisse sollten immer individuell auf die Bewohner abgestimmt sein, den architektonischen Gegebenheiten gerecht werden und im Endeffekt die gewünschte Stimmung erzeugen. Gleichzeitig müssen aber auch die Raumfunktionen ohne Tageslicht sichergestellt werden. Alle Faktoren zusammen und in Kombination mit der passenden Raumgestaltung ergeben erst ein Raummilieu, in dem man sich wohlfühlen kann. Licht untergliedert Räume aber auch, so Ludewig: „Das Zusammenspiel von indirekter und direkter Beleuchtung schafft Zonen. Sie erzeugen Spannung zwischen Licht und Schatten, zeigen, was wichtig ist, oder heben Raumgrenzen auf.“

 

Darüber hinaus lässt sich indirektes Licht auch mit Zierprofilen kombinieren – LED-Stripes bieten sich hierfür am besten an: „Mit LED-Stripes kann man frei gestalten und auch Unzulänglichkeiten eines Raums kaschieren. Am häufigsten ist das die nicht vorhandene Raumhöhe: Eine niedrige Decke lässt sich mit LED-Licht perfekt anheben“, so Ludewig. Das TuneLight-System von Brillux bietet in diesem Zusammenhang alle Möglichkeiten der Lichtgestaltung. Bausteine des Systems in puncto indirektes Umgebungslicht sind die modernen, gradlinigen Zierprofile TL. Die verschiedenen Ausformungen dieser Zierprofile lassen einen vielfältigen Einsatz zu – sei es als eigenständiges Gestaltungselement oder eben in Kombination mit indirekter Beleuchtung. 2018 wurde das Zierprofil-System vom Bund Deutscher Innenarchitekten (bdia) im Rahmen des Preises „bdia ausgesucht!“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

 

Individuell für Ihren persönlichen Kundenkontakt

Die Creativ Themenhefte lassen sich mit Ihrem Firmenlogo individualisieren und bieten somit eine gute Möglichkeit, für Ihren Betrieb Werbung zu machen. Mehr Informationen und Bestellmöglichkeiten zum Creativ Themenheft gibt es im Brillux Werbemittelshop: www.brillux.de/werbemittelshop.

Aktuelles

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Hier finden Sie Produktneuheiten, Trends und aktuelle Informationen.

..mehr