Nach oben scrollen

Am Hauptbahnhof, Korbach

Schwierige Parameter - dennoch resultiert ein geometrisch sehr lebendig gegliedertes Gebäudevolumen.

Bautafel

Standort Am Hauptbahnhof 10a, 34497 Korbach

Bauherr Eigentümergemeinschaft Am Hbf. 10a, Korbach

Planung Christoph Hesse Architekten, Korbach

Ausführung Schwellenberg OHG, Waldeck

  • <p>Ein lang und schmal geführtes Grundstück zwischen Straße und Gleisfeld.</p>

    Ein lang und schmal geführtes Grundstück zwischen Straße und Gleisfeld.

  • <p>Die Form des Grundstücks bewirkt ein geometrisch sehr lebendig gegliedertes Gebäudevolumen.</p>

    Die Form des Grundstücks bewirkt ein geometrisch sehr lebendig gegliedertes Gebäudevolumen.

  • <p>Das geeignete Fassadenmaterial für die skulpturale Anmutung der Architektur war hier ein WDV-System.</p>

    Das geeignete Fassadenmaterial für die skulpturale Anmutung der Architektur war hier ein WDV-System.

  • <p> Auffällig ist die Schlüssigkeit der homogen weiß gefärbten Fassade und des schwebenden Baukörpers auf seinem dunklen Sockel. </p>

    Auffällig ist die Schlüssigkeit der homogen weiß gefärbten Fassade und des schwebenden Baukörpers auf seinem dunklen Sockel.

  • <p>Nahaufnahme der Fenster. </p>

    Nahaufnahme der Fenster.

Schwierige Parameter - ein lang und schmal geführtes Grundstück zwischen Straße und Gleisfeld, der unterschiedliche Maßstab nahe gelegener Gebäude, Passivhausstandard und die erforderliche Reduktion der Fassadenlasten zeigen als Resultat ein geometrisch sehr lebendig gegliedertes Gebäudevolumen.

Ein WDV-System war hier die simple und angemessene Antwort auf die Frage nach dem geeigneten Fassadenmaterial für die skulpturale Anmutung der Architektur.

Auffällig ist die Schlüssigkeit der homogen weiß gefärbten Fassade und des schwebenden Baukörpers auf seinem dunklen Sockel.

Verwendete Produkte