Nach oben scrollen

Heideckstraße, München

Durch Farbe und verschiedene Bauelemente zu einem individuellen Wohnquartier im Herzen von München gemacht.

Bautafel

Standort Heideckstr. 33/35, 80637 München

Bauherr Baugenossenschaft Nord-West eG, München

Planung Weimann, Mende, Lissmann Architekten, München

Farbentwurf Brillux Farbstudio München

Ausführung Fischer Malerbetriebs GmbH, Innernzell

  • <p>Die einfache Fassade wurde durch das Anbringen einer Fassadenverkleidung im 4. Obergeschoss und die kräftige Gestaltung der Treppenhäuser aufgelockert.</p>

    Die einfache Fassade wurde durch das Anbringen einer Fassadenverkleidung im 4. Obergeschoss und die kräftige Gestaltung der Treppenhäuser aufgelockert.

  • <p>Fassade: 18.12.12, Sockel: 99.00.24, Fassadenverkleidung: Eternit Pelicolor P 205</p>

    Fassade: 18.12.12, Sockel: 99.00.24, Fassadenverkleidung: Eternit Pelicolor P 205

  • <p>Fassade: 18.12.12, Fassadenverkleidung: Eternit Pelicolor P 205</p>

    Fassade: 18.12.12, Fassadenverkleidung: Eternit Pelicolor P 205

  • <p>Fassade: 18.12.12, Fassadenverkleidung: Eternit Pelicolor P 205</p>

    Fassade: 18.12.12, Fassadenverkleidung: Eternit Pelicolor P 205

  • <p>Fassade: 18.12.12, Sockel: 99.00.24</p>

    Fassade: 18.12.12, Sockel: 99.00.24

  • <p>Die Balkone wurden neu angebracht und farbig auf die Fassadenverkleidung abgestimmt. Dadurch konnte noch Spielraum für die farbige Gestaltung der Nachbargebäude gelassen werden.</p>

    Die Balkone wurden neu angebracht und farbig auf die Fassadenverkleidung abgestimmt. Dadurch konnte noch Spielraum für die farbige Gestaltung der Nachbargebäude gelassen werden.

  • <p>Fassade: 18.12.12, Sockel: 99.00.24, Fassadenverkleidung: Eternit Pelicolor P 205, Balkonbrüstungen: Lochblech</p>

    Fassade: 18.12.12, Sockel: 99.00.24, Fassadenverkleidung: Eternit Pelicolor P 205, Balkonbrüstungen: Lochblech

  • <p>Fassade: 18.12.12, Sockel: 99.00.24, Fassadenverkleidung: Eternit Pelicolor P 205, Balkonbrüstungen: Lochblech</p>

    Fassade: 18.12.12, Sockel: 99.00.24, Fassadenverkleidung: Eternit Pelicolor P 205, Balkonbrüstungen: Lochblech

Das Ziel der Gestaltung dieses Mehrfamilienhauses war es, eine monotone Fassade so zu verändern, dass dieses Gebäude einen wohnwerten und individuellen Charakter bekommt. Dazu sollte sich das Gebäude vom Umfeld abgrenzen.

Mit der Fassadenverkleidung im obersten Geschoss, dem neu gestalteten Eingangsbereich und der Fassadenfarbe erreichte man eine optische Aufwertung der Fassade.

Die Wohnqualität konnte mit dem WDV-System und den neu angebrachten Balkonen gesteigert werden. Dabei sind die neuen Elemente in kühlen Farbtönen und im Gegensatz dazu die Fassade in einem warmen Farbton gestaltet worden.

Verwendete Produkte