Nach oben scrollen

Wendenstraße, Hamburg

Orientalische Wohnsiedlung in Hamburg.

Bautafel

Standort Wendenstraße 493- 499, 20537 Hamburg

Bauherr Hamburg Team Projektentwicklungs GmbH, Hamburg

Planung blauraum architekten, Hamburg

Ausführung B & R Bau Fassadentechnik, Hamburg

  • <p>Das Objekt wurde 2015 mit dem Fassadenpreis im der Kategorie WDVS-Fassaden ausgezeichnet.</p>

    Das Objekt wurde 2015 mit dem Fassadenpreis im der Kategorie WDVS-Fassaden ausgezeichnet.

  • <p>Die Gestaltung erinnert an eine orientalische Wohnsiedlung.</p>

    Die Gestaltung erinnert an eine orientalische Wohnsiedlung.

  • <p>Die Akzentstreifen aus pixelartig ausgestanztem goldfarbenen Blech – mal höher als Balkonbrüstung, mal schmaler als Fensterbrüstung - lassen den Gebäudekomplex einladend wirken.</p>

    Die Akzentstreifen aus pixelartig ausgestanztem goldfarbenen Blech – mal höher als Balkonbrüstung, mal schmaler als Fensterbrüstung - lassen den Gebäudekomplex einladend wirken.

  • <p>Das edle Weiß harmoniert sehr gut mit den goldenen Details.</p>

    Das edle Weiß harmoniert sehr gut mit den goldenen Details.

  • <p>Die goldenen Akzente lockern den Wohnkomplex angenehm auf.</p>

    Die goldenen Akzente lockern den Wohnkomplex angenehm auf.

  • <p>Für den Fassadenanstrich wurde Silicon-Fassadenfarbe 918 verwendet.</p>

    Für den Fassadenanstrich wurde Silicon-Fassadenfarbe 918 verwendet.

  • <p>Die goldenen Balkone verleihen dem Gebäude das gewisse Etwas.</p>

    Die goldenen Balkone verleihen dem Gebäude das gewisse Etwas.

  • <p>Durch das Gold der Metallbänder entsteht der Eindruck einer hoch dekorativen, beinahe exotischen Ästhetik.</p>

    Durch das Gold der Metallbänder entsteht der Eindruck einer hoch dekorativen, beinahe exotischen Ästhetik.

Mit großer Akribie werden die Fassaden der mehrgeschossigen, gegliederten Wohnanlage durch horizontale Streifen unterschiedlicher Materialität und Materialstärke unterteilt: ein weißer Glasmosaikstreifen in Höhe der Fenster, ein leicht vorstehender weißer WDVS-Streifen in Höhe der Brüstung, ein dritter Streifen aus pixelartig ausgestanztem goldfarbenen Blech – mal höher als Balkonbrüstung, mal schmaler als Fensterbrüstung.

Im Zusammenklang von weißem Putz, weißem Mosaik, welches das Himmelsblau in bleichstem Hellblau reflektiert, und dem Gold der Metallbänder entsteht der Eindruck einer hoch-dekorativen, beinahe exotischen Ästhetik.

Verwendete Produkte