Nach oben scrollen

NÖ Pflege- und Betreuungszentrum, Stockerau

Optimaler Schutz und dekorative Gestaltung.

Bautafel

Standort Roter Hof 5, 2000 Stockerau, Österreich

Bauherr Landespflegeheim Stockerau

Ausführung WKW Wohnkultur Weszits GmbH, Stockerau

  • <p>Ein Pflegeheim, das als Arche gesehen wird, erhielt einen neuen Fassadenanstrich.</p>

    Ein Pflegeheim, das als Arche gesehen wird, erhielt einen neuen Fassadenanstrich.

  • <p>Die Arche sticht durch den intensiven Farbton (RAL 3013 Tomatenrot)&nbsp;aus der umgebenden Parklandschaft hervor.</p>

    Die Arche sticht durch den intensiven Farbton (RAL 3013 Tomatenrot) aus der umgebenden Parklandschaft hervor.

  • <p>Die mit industriell lackierten Holzplatten verkleidete Fassade erhielt nach mehr als zwölf Jahren nach der Erbauung einen neuen Anstrich.</p>

    Die mit industriell lackierten Holzplatten verkleidete Fassade erhielt nach mehr als zwölf Jahren nach der Erbauung einen neuen Anstrich.

  • <p>Das mit dem NÖ Holzbaupreis 2007 ausgezeichnete NÖ Pflege- und Betreuungszentrum „Arche Stockerau“ ist der erste dreigeschossige Massivholzgebäudekomplex in Niederösterreich.</p>

    Das mit dem NÖ Holzbaupreis 2007 ausgezeichnete NÖ Pflege- und Betreuungszentrum „Arche Stockerau“ ist der erste dreigeschossige Massivholzgebäudekomplex in Niederösterreich.

  • <p>Die 1.500 Quadratmeter große, mit Holzplatten verkleidete Fassade erhielt durch die Sanierung eine dekorative Gestaltung.</p>

    Die 1.500 Quadratmeter große, mit Holzplatten verkleidete Fassade erhielt durch die Sanierung eine dekorative Gestaltung.

  • <p>Die großen Fenster der Arche geben einen guten Ausblick aus den Zimmern auf den umgebenden Park.</p>

    Die großen Fenster der Arche geben einen guten Ausblick aus den Zimmern auf den umgebenden Park.

  • <p>Für die Beschichtung der Holzfassade des Pflegeheims bietet die Deckfarbe 871 die ideale Kombination aus höchstem UV- und Witterungsschutz.</p>

    Für die Beschichtung der Holzfassade des Pflegeheims bietet die Deckfarbe 871 die ideale Kombination aus höchstem UV- und Witterungsschutz.

  • <p>Das Pflege- und Betreuungszentrum, die Arche, bekam durch die intensive Farbtonwahl ein dynamisches Erscheinungsbild.</p>

    Das Pflege- und Betreuungszentrum, die Arche, bekam durch die intensive Farbtonwahl ein dynamisches Erscheinungsbild.

  • <p>Bei dem Rotton handelte es sich um den ursprünglichen Farbton RAL 3013, Tomatenrot.</p>

    Bei dem Rotton handelte es sich um den ursprünglichen Farbton RAL 3013, Tomatenrot.

In dem NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Stockerau finden insgesamt 109 Bewohner eine individuell angepasste Betreuung, Therapie und qualitativ hochwertige Pflege. Die Architektur des modernen mehrgeschossigen Holzbaus basiert auf der Idee, das Gebäude als Arche zu sehen, als beherbergendes Schiff. Wie ein großes Boot liegt das 2006 gebaute Pflegeheim in dem umgebenden Park vor Anker. Als erster dreigeschossiger Massivholzgebäudekomplex in Niederösterreich wurde der Bau mit dem NÖ Holzbaupreis 2007 ausgezeichnet.

Die etwa 1.500 Quadratmeter große, mit Buchenholz verkleidete Fassade war mehr als zwölf Jahre nach der Erbauung renovierungsbedürftig geworden, nun erhielt sie einen Renovierungsanstrich. Mit der Deckfarbe 871 in Protect-Qualität – zum langfristigen Schutz vor Algen und Pilzen – entstand eine UV- und witterungsgeschützte Beschichtung in einem intensiven Dunkelrot, die dem Pflegeheim ein dynamisches Erscheinungsbild gibt. Bei dem Rotton handelte es sich um den ursprünglichen Farbton RAL 3013, Tomatenrot. Mit ihrer ausgezeichneten Farbtonstabilität sorgt die Deckfarbe 871 dafür, dass das Rot langfristig erhalten bleibt und die Fassade des Pflege- und Betreuungszentrums „Arche Stockerau“ somit ihre schöne Optik langfristig behalten wird. Zudem sticht es aus seiner Umgebung hervor und sorgt somit für einen Hingucker.

Verwendete Produkte