Nach oben scrollen

Straße der Energie, Senftenberg

Maritime Bildmotive zieren die Wohnblöcke vor dem dahinter liegenden Senftenberger See.

Bautafel

Standort Straße der Energie 8-32, 01968 Senftenberg

Bauherr KWG mbH Senftenberg

Planung KWG mbH Senftenberg

Farbentwurf Brillux Farbstudio Leipzig

Ausführung Schur GmbH Boxberg und Schweizer GmbH Guhrow

  • <p>Die Wohnungen in Seenähe sind deutlich beliebter bei den Mietern der Kommunalen WG in Senftenberg. Einen Leerstand von Wohnungen gibt es hier nicht.</p>

    Die Wohnungen in Seenähe sind deutlich beliebter bei den Mietern der Kommunalen WG in Senftenberg. Einen Leerstand von Wohnungen gibt es hier nicht.

  • <p>Farbentwurf aus dem Brillux Farbstudio in Leipzig</p>

    Farbentwurf aus dem Brillux Farbstudio in Leipzig

  • <p>In nur wenigen Minuten erreicht man das hinter dem Wohngebiet liegende Naherholungsgebiet. Neu gestaltete Außenanlagen mit Aufenthalts- und Spielplätzen sowie Parkmöglichkeiten für die Anwohner bilden den öffentlichen Bereich.</p>

    In nur wenigen Minuten erreicht man das hinter dem Wohngebiet liegende Naherholungsgebiet. Neu gestaltete Außenanlagen mit Aufenthalts- und Spielplätzen sowie Parkmöglichkeiten für die Anwohner bilden den öffentlichen Bereich.

  • <p>Das Segelmotiv schafft die Verbindung zum nahe gelegenen Erholungsgebiet mit dem Senftenberger See.</p>

    Das Segelmotiv schafft die Verbindung zum nahe gelegenen Erholungsgebiet mit dem Senftenberger See.

  • <p>Die Wohnungen in Seenähe sind deutlich beliebter bei den Mietern der Kommunalen WG in Senftenberg. Einen Leerstand von Wohnungen gibt es hier nicht.</p>

    Die Wohnungen in Seenähe sind deutlich beliebter bei den Mietern der Kommunalen WG in Senftenberg. Einen Leerstand von Wohnungen gibt es hier nicht.

  • <p>Für jeden einzelnen Wohnblock sind Farbtöne aus nah beieinander liegenden Farbfamilien und geringen Hellbezugswertunterschieden gewählt.</p>

    Für jeden einzelnen Wohnblock sind Farbtöne aus nah beieinander liegenden Farbfamilien und geringen Hellbezugswertunterschieden gewählt.

  • <p>Neu gestaltete Hauseingänge setzen farbige Akzente.</p>

    Neu gestaltete Hauseingänge setzen farbige Akzente.

  • <p>Das Fassadenbild auf der Wandfläche des Durchganges wurde von der Künstlergesellschaft Strauss &amp; Hillegaart geschaffen.</p>

    Das Fassadenbild auf der Wandfläche des Durchganges wurde von der Künstlergesellschaft Strauss & Hillegaart geschaffen.

  • <p>Anstelle von tristem Grau herrscht jetzt lebendige Farbigkeit! Die Wohnqualität hat sich positiv verändert.</p>

    Anstelle von tristem Grau herrscht jetzt lebendige Farbigkeit! Die Wohnqualität hat sich positiv verändert.

  • <p>Helle, frische Farben im Kontrast zu dunklen intensiven Farbtönen im Brüstungsbereich verbessern die Ästhetik und die Einbindung in den umgebenden Freiraum.</p>

    Helle, frische Farben im Kontrast zu dunklen intensiven Farbtönen im Brüstungsbereich verbessern die Ästhetik und die Einbindung in den umgebenden Freiraum.

  • <p>Scala Farbtöne: Fassade: 66.12.06, 66.12.15, 72.12.12, 78.09.06, 81.09.12, 84.09.12, Durchfahrt: 66.09.18, 81.09.15, Segel: 66.12.06, 66.12.15, 72.12.12, 66.09.18, 93.03.06, 78.09.06, 81.09.12, 81.09.15, 84.09.12, 93.03.06, Giebel: 66.09.18, 66.12.15, 72.12.12, Sockel: 66.09.21, 78.09.21</p>

    Scala Farbtöne: Fassade: 66.12.06, 66.12.15, 72.12.12, 78.09.06, 81.09.12, 84.09.12, Durchfahrt: 66.09.18, 81.09.15, Segel: 66.12.06, 66.12.15, 72.12.12, 66.09.18, 93.03.06, 78.09.06, 81.09.12, 81.09.15, 84.09.12, 93.03.06, Giebel: 66.09.18, 66.12.15, 72.12.12, Sockel: 66.09.21, 78.09.21

Ursprünglich war dieses Wohngebiet in Seenähe dicht bebaut. Durch den Abriss langfristig nicht mehr vermietbarer Wohnhäuser entstand nun eine weite Sichtbeziehung auf die sanierten Wohnhäuser. Der neu gestaltete, öffentliche Bereich mit viel Grün, Aufenthalts- und Spielplätzen sowie Parkmöglichkeiten für Anwohner befindet sich im Inneren des Quartiers.

In nur wenigen Minuten erreicht man das hinter dem Wohngebiet liegende Naherholungszentrum mit dem Senftenberger See. Das ist auch ein Grund, weshalb dieses Wohngebiet bei den Mietern der WG Senftenberg sehr beliebt ist.

Außerdem hat sich durch die Sanierung die Wohnqualität weiterhin positiv verändert. Anstelle von tristem Grau herrscht jetzt lebendige Farbigkeit! Es gibt keinen Leerstand. Das Segelmotiv auf der Fassade schafft die Verbindung zum nahe gelegenen Senftenberger See.

Für jedes einzelne Wohnsegment wurden Farbtöne aus nah beieinander liegenden Farbfamilien mit geringen Hellbezugswertunterschieden gewählt und die neuen Hauseingänge setzen farbige Akzente.

Helle und frische Farben im Kontrast zu dunklen intensiven Farbtönen im Brüstungsbereich der Loggiaansichten verbessern die Ästhetik und die Einbindung in den umgebenden Freiraum.

Die Fassadenbilder auf den Wandflächen der zwei Durchgänge wurden von der Künstlergesellschaft Strauss & Hillegaart geschaffen.

Verwendete Produkte