Nach oben scrollen

Lindenstraße, Laufen

Zeichen setzten: "Vielfalt statt Einfalt"

Bautafel

Standort Lindenstraße 30, 83410 Laufen

Bauherr Malerwerkstatt Markus Mayer Laufen

Farbentwurf Brillux Farbstudio München

Ausführung Malerwerkstatt Markus Mayer Laufen

  • <p>Frisches, strahlendes Magenta markiert das darunterliegende Garagentor.</p>

    Frisches, strahlendes Magenta markiert das darunterliegende Garagentor.

  • <p>Auffälliges, frisches Magenta steht für das Gefühl und für Freude an Farbe.</p>

    Auffälliges, frisches Magenta steht für das Gefühl und für Freude an Farbe.

  • <p>Eyecatcher auf allen Seiten.</p>

    Eyecatcher auf allen Seiten.

  • <p>Mit exakt ausgeführten Streifen wird die gestalterische Kompetenz und das handwerkliche Können gezeigt.</p>

    Mit exakt ausgeführten Streifen wird die gestalterische Kompetenz und das handwerkliche Können gezeigt.

  • <p>Unverkennbar- der markante Showroom- Bereich.</p>

    Unverkennbar- der markante Showroom- Bereich.

  • <p>Streifen-Gliederung und auffällige Farbigkeit symbolisieren Gradlinigkeit und solides, kreatives Handwerk.</p>

    Streifen-Gliederung und auffällige Farbigkeit symbolisieren Gradlinigkeit und solides, kreatives Handwerk.

  • <p>Vornehmes Grau lässt Farben erst so richtig strahlen.</p>

    Vornehmes Grau lässt Farben erst so richtig strahlen.

  • <p>Streifen und Bänder gliedern das Gebäude klar.</p>

    Streifen und Bänder gliedern das Gebäude klar.

  • <p>Nicht zu übersehen, welches Gewerk dahinter steckt.</p>

    Nicht zu übersehen, welches Gewerk dahinter steckt.

  • <p>Visitenkarte XXL. Ganzheitliches Gestaltungskonzept nach CI.</p>

    Visitenkarte XXL. Ganzheitliches Gestaltungskonzept nach CI.

„Ein Zeichen setzen, über das man spricht, auffallen, begeistern- und das Ganze mit Charme und Eleganz.“ So lautete die Devise für die Farbgestaltung der Werkstatt von Markus Mayer im idyllischen, panoramareichen Alpenvorland. „Nach außen zeigen, was drinnen steckt“ sollte den Leitsatz komplettieren. Die Lösung lag auf der Hand: eine Gestaltung auf der Grundlage des neuen Logos und des Corporate Designs der Firma. Auf diesen Wünschen und Grundlagen entstand unter anderem ein farbenfroher, regelmäßiger Streifencode, welcher in seiner Symbolik und Ausführung die Gradlinigkeit und Kreativität des Unternehmens widerspiegelt. Solide Handwerkskunst in extravaganter Farbigkeit. Das vornehme, fundierte Grau als Grundton verleiht den eingesetzten Corporate Farbtönen erst so richtig Strahlkraft.

Auffälliges, frisches Magenta steht für das Gefühl und für Freude an Farbe. An der Fassade markiert es zudem sehr prägnant das unter einem Giebel befindliche Garagentor, was auch aus der Ferne deutlich sichtbar ist. Breite, weiße Bänder gliedern das Gebäude klar und sorgen in dem ganzheitlichen Gestaltungskonzept für eine kraftvolle Akzentuierung.

Fazit: In Laufen sieht und weiß nun jeder, wo kompetentes Malerhandwerk zu finden ist. Denn dieses Gestaltungskonzept hat Aufmerksamkeit gefunden.

Verwendete Produkte