Nach oben scrollen

Kindergarten, Schömberg

Licht, Raum und Farbe verbinden sich zu einem harmonischen Ganzen.

Bautafel

Standort Siedlungsstraße, 75328 Schömberg

Bauherr Gemeinde Schömberg, Schömberg

Planung Heinz-Martin Herrling, Pforzheim & Joachim Raible, Schömberg

Farbentwurf Brillux Farbstudio Frankfurt

Ausführung Leibelt & Bajohr GbR Schömberg

  • <p>Intensive Farbtöne an den Wänden dienen zur Orientierung für die einzelnen Gruppen, pastellige Farbtöne sind auf den Holzlamellen zu finden.</p>

    Intensive Farbtöne an den Wänden dienen zur Orientierung für die einzelnen Gruppen, pastellige Farbtöne sind auf den Holzlamellen zu finden.

  • <p>Licht in Verbindung mit Farbe öffnet und begrenzt den Raum zugleich.</p>

    Licht in Verbindung mit Farbe öffnet und begrenzt den Raum zugleich.

  • <p>Die bunten Holzlamellen vermitteln Freude und verführen die Kinder zur Entdeckung der Welt der Farben.</p>

    Die bunten Holzlamellen vermitteln Freude und verführen die Kinder zur Entdeckung der Welt der Farben.

  • <p>Ein kommunikatives Gelb belebt den Veranstaltungsraum/Kommunikationsraum.</p>

    Ein kommunikatives Gelb belebt den Veranstaltungsraum/Kommunikationsraum.

  • <p>Das hereinfallende Licht nimmt die gelbe Farbe auf und gibt der Garderobe einen fröhlichen Charakter.</p>

    Das hereinfallende Licht nimmt die gelbe Farbe auf und gibt der Garderobe einen fröhlichen Charakter.

  • <p>Fast alle Farben tauchen im gemeinsamen Speiseraum wieder auf und verbinden die einzelnen Gruppen zu einer Einheit.</p>

    Fast alle Farben tauchen im gemeinsamen Speiseraum wieder auf und verbinden die einzelnen Gruppen zu einer Einheit.

  • <p>Die Farbgestaltung, die zur Orientierung dient, spiegelt sich in den Paneelen in den Gruppenräumen wider.</p>

    Die Farbgestaltung, die zur Orientierung dient, spiegelt sich in den Paneelen in den Gruppenräumen wider.

  • <p>Es wurde bewusst auf eine ganzflächige Farbgestaltung in den Räumen verzichtet, denn Farbe kommt durch die Kinder und deren Kreativität ins Spiel.</p>

    Es wurde bewusst auf eine ganzflächige Farbgestaltung in den Räumen verzichtet, denn Farbe kommt durch die Kinder und deren Kreativität ins Spiel.

Bei der Farbgestaltung spielt die Wirkung von Farbe und Material eine wichtige Rolle. Ein gelungenes Konzept entsteht, wenn Material, Farbe und Licht auf den Raum und dessen Funktion abgestimmt werden. In einem Kindergarten sollten die Kinder im Fokus stehen, es sollte dementsprechend eine kinderfreundliche Gestaltung vorgenommen werden.

Die Gestaltung der Räume wirkt auf die seelische, geistige und körperliche Entwicklung sowie die Gesundheit des Menschen ein. Wie Menschen sich in den Räumen fühlen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Größe und Form des Raumes, seine Aufteilung, die Farbgebung und die Lichtverhältnisse sind unter anderem die Faktoren, die das Empfinden des Menschen im Raum bestimmen. Diese Wechselbeziehung zwischen Mensch und Raum erleben gerade Kinder sehr intensiv.

In Kindertagestätten haben Farben die Aufgabe, den Kindern Sicherheit und Geborgenheit zu geben, indem sie warm und einladend wirken.

Im Kindergarten Langenbrand wurden intensive Farben nur im Flur eingesetzt. In den Gruppenräumen tauchen die Farben kleinflächig als einzelne Farbpaneele wieder auf. Bunte Holzlamellen vermitteln Freude und verführen die Kinder zu einer Entdeckungsreise.

Verwendete Produkte