Nach oben scrollen

Hotel Das Seekarhaus, Österreich

Ein Mythos in Silber.

Bautafel

Standort Seekarstraße 32, 5562 Obertauern, Österreich

Bauherr Hotel Das Seekarhaus, Obertauern

Ausführung Christian Strobl GmbH, St Johann im Pongau

  • <p>Mit Design Emotionen wecken: Die unverwechselbare Innenraumgestaltung schuf eine Atmosphäre zum Wohlfühlen.</p>

    Mit Design Emotionen wecken: Die unverwechselbare Innenraumgestaltung schuf eine Atmosphäre zum Wohlfühlen.

  • <p>Kreative Wandgestaltung in den Hotelzimmern: Es ist immer der Mut zur eigenen Handschrift, der Individualität entstehen lässt.</p>

    Kreative Wandgestaltung in den Hotelzimmern: Es ist immer der Mut zur eigenen Handschrift, der Individualität entstehen lässt.

  • <p>Hotel Das Seekarhaus: Ein Ort, an dem die Menschen Wohlfühlkomfort und Genuss erleben, ihren Stress ablegen sowie Ruhe und Erholung finden.</p>

    Hotel Das Seekarhaus: Ein Ort, an dem die Menschen Wohlfühlkomfort und Genuss erleben, ihren Stress ablegen sowie Ruhe und Erholung finden.

  • <p>Überzeugt auch bei Streiflicht: Superlux ELF 3000 erzielt auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ein perfektes, mattes homogenes Oberflächenbild.</p>

    Überzeugt auch bei Streiflicht: Superlux ELF 3000 erzielt auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ein perfektes, mattes homogenes Oberflächenbild.

  • <p>Im Wellnessbereich des Hotels entsteht durch die Kombination aus einer Steinwand und den glatten, dunklen Säulen eine wohltuende Wärme.</p>

    Im Wellnessbereich des Hotels entsteht durch die Kombination aus einer Steinwand und den glatten, dunklen Säulen eine wohltuende Wärme.

  • <p>Überall dort, wo erhöhte Strapazierfähigkeit und Schmutzunempfindlichkeit gefordert war, entstanden Decken- und Wandanstriche, die hohen Belastungen standhalten und zudem desinfektionsmittelbeständig sind.</p>

    Überall dort, wo erhöhte Strapazierfähigkeit und Schmutzunempfindlichkeit gefordert war, entstanden Decken- und Wandanstriche, die hohen Belastungen standhalten und zudem desinfektionsmittelbeständig sind.

  • <p>Die Fassade des Hotelneubaus wurde mit dem WDV-System Qju von Brillux gedämmt und mit dem Kratzputz KR K2 3516 dekorativ verputzt.</p>

    Die Fassade des Hotelneubaus wurde mit dem WDV-System Qju von Brillux gedämmt und mit dem Kratzputz KR K2 3516 dekorativ verputzt.

Urlaubshotels in den Bergen gibt es viele. Wie gelingt es, sich von der Masse abzuheben? Das 5-Sterne-Hotel "Hotel Das Seekarhaus" in Obertauern setzt auf Individualität, gekonntes Storytelling und Qualität. Mit einem silbernen Boot als Key-Visual beginnt die Geschichte. Ein Boot, das einst den See befuhr, der tief verborgen unter der glitzernden Schneepracht dem Seekarhaus zu Füßen liegt. Beladen ist das silberne Boot mit den wertvollsten Schätzen der Welt: Zufriedenheit, Entspannung, Gesundheit und Glück. Die Story könnte nicht besser passen: Umringt von strahlend weißen Bergspitzen liegt das Sport-, Wellness- und Familienhotel direkt an den Skipisten und verspricht seinen Gästen einen magischen Skiurlaub.

Seit 2010 wurde das Hotel kontinuierlich erweitert, umgebaut und renoviert. Der Neubau greift mit seiner Fassade, bestehend aus Steinen der Region, die Tradition von Obertauern authentisch auf und passt sich damit perfekt an den Altbestand an. Eingebettet in das Marketingkonzept beweist auch die Innenarchitektur Mut zur eigenen Handschrift und setzt den – in diesem Falle – silbernen Faden der Geschichte so überzeugend um, dass die Innenraumgestaltung auf den ersten und letzten Blick einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Hotelzimmer, Bäder, Lobby, Flure und der Wellnessbereich – die Innenraumgestaltung ist durch die ausdrucksstarke Material- und Farbgestaltung unverwechselbar und lädt den Gast zu einer Erlebnisreise ein.

Bei der Farbgestaltung setzte man auf dezent, aber dennoch kraftvoll. Die dunklen, intensiven Farbtöne wie Schokobraun erzielen selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen perfekte matte Oberflächen.

Verwendete Produkte