Nach oben scrollen
Brillux Radio

Bauherren gezielt einbinden und koordinieren Erfolgreiches Bauherrenmanagement

Der Bauherr wird zunehmend als Schlüsselfigur zur Qualitätssicherung im Projektablauf erkannt. Daher sollte er durch ein geeignetes Bauherrenmanagement im Projekt bewusst wahrgenommen und gezielt im Projektablauf koordiniert und geführt werden.

Meist ist es dem Bauherren nicht bewusst, wie er den Projekterfolg mit herausgezögerten oder unvorhersehbar geänderten Entscheidungen negativ beeinflusst. Für den Architekten ist es daher umso wichtiger, den Bauherrn frühzeitig ins Projektteam und damit in seine Aufgaben und Pflichten einzubinden – damit am Ende keine unnötigen Terminverschiebungen und Kostenüberschreitungen entstehen.

Im Seminar lernen die Teilnehmenden die Werkzeuge zur gezielten Koordination der Bauherren und somit zur Sicherstellung des Projekterfolgs kennen. Tools zur Termingestaltung und Aufgabenverteilung sowie Dokumentationsleitfäden sind nur einige der zahlreichen Seminarinhalte.

Details

Zielgruppe: Architektinnen/Architekten, Bauingenieurinnen/Bauingenieure, Generalplaner/-innen

Teilnehmerzahl: max. 16 Personen

Referent: Horst W. Keller

Dauer: 09:00 bis 16:00 Uhr

Seminargebühr: 190,00 € zzgl. MwSt.

Inhalte

Der Bauherr

  • Grundlagen und Analyse
  • Ziele und Bedarfe
  • Aufgaben und Pflichten


Bauherren und ihre Entscheidungen

  • Einbindung in den Projektablauf


Bauherrenmanagement

  • Stellenwert im Unternehmensmarketing
  • Managementbereiche definieren und aufbauen


Bauherrenworkshops

  • Aufbau eines Standards
  • Bauherren richtig anleiten


Sicherung des Erfolgs

  • Terminmanagement
  • Farb-, Material- und Funktionsmanagement
  • AVA- und Zahlungsmanagement


Organisatorisches

  • Projekt-Handbuch für Bauherren
  • Absicherung und Dokumentation
  • Organisatorische Hilfestellungen

Zertifizierung

Die Veranstaltung wurde für das Jahr 2022 von den unten stehenden Kammern anerkannt.

Aktuell befinden wir uns in der Abfrage für 2023. Sobald uns hier Rückmeldungen vorliegen, kennzeichnen wir dies mit dem Zusatz auch für 2023“.

  • Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat das Seminar mit 8 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer Berlin hat das Seminar mit 8 Unterrichtseinheiten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Brandenburg hat das Seminar anerkannt.
  • Die Architektenkammer Bremen hat das Seminar mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Hessen hat das Seminar mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern hat das Seminar mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen hat das Seminar mit 8 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer Niedersachen schließt sich der Anerkennung durch die Architektenkammer Bremen an.
  • Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz hat das Seminar mit 8 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer des Saarlandes hat das Seminar mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Sachsen hat das Seminar anerkannt.
  • Die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein hat das Seminar mit 8 Unterrichtseinheiten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Thüringen hat das Seminar mit 8 Fortbildungsstunden.
  • Die Ingenieurkammer Bayern hat das Seminar ingenieurtechnisch mit 8 Punkten anerkannt.
  • Die Ingenieurkammer Hessen hat das Seminar mit 8 Unterrichtseinheiten (nicht Wärmeschutz) anerkannt.
  • Die Ingenieurkammer Nordrhein-Westfalen hat die Veranstaltung mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz hat das Seminar mit 8 Punkten anerkannt.

Termine

Termin

Niederlassung

 

14.03.2023

Reutlingen

Zur Anmeldung

12.10.2023

Münster

Zur Anmeldung

Anmelde- und Teilnahmebedingungen

Veranstalter

Veranstalter des aufgeführten Seminars ist Brillux, Weseler Straße 401, 48163 Münster.

Anmeldung

Für die Anmeldung wählen Sie bitte Ihren Wunschtermin in der unten aufgeführten Liste aus und verwenden die entsprechende Anmeldemaske oder schicken Sie eine E-Mail an seminar@brillux.de. Um eine möglichst intensive Weiterbildung zu gewährleisten, haben wir die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Melden Sie sich daher bitte frühzeitig an.

Anmeldeschluss

14 Tage vor Seminarbeginn

Anmeldebestätigung

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Vier Wochen vor dem jeweiligen Seminar erhält jeder Teilnehmer genaue Angaben zum Veranstaltungsort und Tagesablauf. Die Rechnung erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung. Bitte bezahlen Sie diese direkt.

Abmeldung

Um auch im Interesse Ihrer Kollegen die Durchführung der Seminare sicherstellen zu können, bitten wir, eventuelle Absagen frühestmöglich mitzuteilen, damit der frei gewordene Platz anderweitig belegt werden kann. Bei Absagen innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn sind 50 % und innerhalb von 2 Tagen vor Seminarbeginn sind 100 % der Seminargebühren zu zahlen.

Seminargebühr

Die Seminargebühren betragen 190,00 € pro Person zzgl. MwSt. und schließen die Kosten für das Seminar, Verpflegung sowie seminarbegleitende Unterlagen ein. Der Veranstalter behält sich vor, Seminare aus wichtigen Gründen abzusagen. Angemeldete Interessenten werden hierüber unverzüglich informiert. Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden in diesem Fall automatisch erstattet.

Datenschutz

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Anmeldung mitteilen, ist die Brillux GmbH & Co. KG, Weseler Straße 401, 48163 Münster, verantwortlich. Die Verarbeitung erfolgt lediglich zur Durchführung der Veranstaltung (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Soweit Dienstleister Zugriff auf die verarbeiteten Daten haben, wurde dafür Sorge getragen, dass diese die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen ebenfalls einhalten. Weitere Informationen zum Ablauf, zur stattfindenden Datenverarbeitung und zu Ihren Rechten finden Sie unter www.brillux.de/datenschutz.