Nach oben scrollen
Brillux Radio

Die aktuelle HOAI Das Honorar für Architekten- und Ingenieurleistungen nach neuem Recht

Das Recht der Architekt/-innen und Ingenieur/-innen – vor allem das Honorarrecht – bleibt in Bewegung. Die neue HOAI ist seit 2021 in Kraft. Viele Bauvorhaben werden aber noch mit Planerverträgen  abgewickelt, die unter der alten HOAI 2013 geschlossen worden sind. Spätestens seit dem Urteil des BGH vom 2.6.2022 (VII ZR 174/19) ist die Unterscheidung zwischen HOAI 2013 und HOAI 2021 wichtiger als angenommen. 

Das Seminar vermittelt den Teilnehmenden die Grundlagen der HOAI 2021 im Unterschied zur HOAI 2013. Sie erhalten von einem erfahrenen Architektenanwalt viele praktische Tipps zur Gestaltung von Planerverträgen, zur Optimierung des Honorars und zur Vermeidung von Haftungsfällen.

Details

Zielgruppe: Architektinnen/Architekten, Bauingenieurinnen/Bauingenieure, Generalplaner/-innen

Teilnehmerzahl: max. 16 Personen

Referent: Christoph Stähler

Dauer: 09:00 bis 16:00 Uhr

Seminargebühr: 190,00 € zzgl. MwSt.

Inhalte

Der Planervertrag

  • Was muss beim Abschluss eines Planervertrages beachtet werden?
  • Wie lassen sich Streitigkeiten vermeiden?

Das Honorar

  • Wie kann ein auskömmliches Honorar vereinbart werden?
  • Kann das Honorar gesichert werden?

Die Planerleistung

  • Wird das Honorar bei Bauzeitverzögerungen angepasst?
  • Wie werden Planungsänderungen vergütet?

Zertifizierung

  • Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat das Seminar mit 8 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer Berlin hat das Seminar mit 8 Unterrichtseinheiten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Brandenburg hat das Seminar anerkannt.
  • Die Architektenkammer Bremen hat das Seminar mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Hessen hat das Seminar mit 8 Fortbildungspunkten im Jahr 2022 anerkannt. (Rückmeldung für 2023 noch offen)
  • Die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern hat das Seminar mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen hat das Seminar mit 8 Unterrichtsstunden im Jahr 2022 anerkannt. (Rückmeldung für 2023 noch offen)
  • Die Architektenkammer Niedersachen schließt sich der Anerkennung durch die Architektenkammer Bremen an.
  • Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz hat das Seminar mit 8 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer des Saarlandes hat das Seminar mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Sachsen wird das Seminar in Berlin anerkennen.
  • Die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein hat das Seminar mit 8 Unterrichtseinheiten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Thüringen hat das Seminar mit 8 Fortbildungsstunden im Jahr 2022 anerkannt.  (Rückmeldung für 2023 noch offen)
  • Die Ingenieurkammer Bayern hat das Seminar ingenieurtechnisch mit 8 Punkten anerkannt.
  • Die Ingenieurkammer Hessen hat das Seminar mit 8 Unterrichtseinheiten (nicht Wärmeschutz) im Jahr 2022 anerkannt. (Rückmeldung für 2023 noch offen)
  • Die Ingenieurkammer Nordrhein-Westfalen hat das Seminar mit 8 Fortbildungspunkten im Jahr 2022 anerkannt. (Rückmeldung für 2023 noch offen)
  • Die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz hat das Seminar mit 8 Punkten im Jahr 2022 anerkannt. (Rückmeldung für 2023 noch offen)

Termine

Termin

Niederlassung

 

17.10.2023

Münster

Zur Anmeldung

16.11.2023

Berlin/Reinickendorf

Zur Anmeldung

Anmelde- und Teilnahmebedingungen

Veranstalter

Veranstalter des aufgeführten Seminars ist Brillux, Weseler Straße 401, 48163 Münster.

Anmeldung

Für die Anmeldung wählen Sie bitte Ihren Wunschtermin in der unten aufgeführten Liste aus und verwenden die entsprechende Anmeldemaske oder schicken Sie eine E-Mail an seminar@brillux.de. Um eine möglichst intensive Weiterbildung zu gewährleisten, haben wir die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Melden Sie sich daher bitte frühzeitig an.

Anmeldeschluss

14 Tage vor Seminarbeginn

Anmeldebestätigung

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Vier Wochen vor dem jeweiligen Seminar erhält jeder Teilnehmer genaue Angaben zum Veranstaltungsort und Tagesablauf. Die Rechnung erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung. Bitte bezahlen Sie diese direkt.

Abmeldung

Um auch im Interesse Ihrer Kollegen die Durchführung der Seminare sicherstellen zu können, bitten wir, eventuelle Absagen frühestmöglich mitzuteilen, damit der frei gewordene Platz anderweitig belegt werden kann. Bei Absagen innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn sind 50 % und innerhalb von 2 Tagen vor Seminarbeginn sind 100 % der Seminargebühren zu zahlen.

Seminargebühr

Die Seminargebühren betragen 190,00 € pro Person zzgl. MwSt. und schließen die Kosten für das Seminar, Verpflegung sowie seminarbegleitende Unterlagen ein. Der Veranstalter behält sich vor, Seminare aus wichtigen Gründen abzusagen. Angemeldete Interessenten werden hierüber unverzüglich informiert. Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden in diesem Fall automatisch erstattet.

Datenschutz

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Anmeldung mitteilen, ist die Brillux GmbH & Co. KG, Weseler Straße 401, 48163 Münster, verantwortlich. Die Verarbeitung erfolgt lediglich zur Durchführung der Veranstaltung (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Soweit Dienstleister Zugriff auf die verarbeiteten Daten haben, wurde dafür Sorge getragen, dass diese die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen ebenfalls einhalten. Weitere Informationen zum Ablauf, zur stattfindenden Datenverarbeitung und zu Ihren Rechten finden Sie unter www.brillux.de/datenschutz.