Nach oben scrollen

Arcadeon: Quartier82, Hagen

Farbgestaltung, die inspiriert, motiviert und fasziniert.

 

Bautafel

Standort Berchumer Str. 82, 58093 Hagen

Bauherr ARCADEON / HWW Seminar- und Tagungsbetrieb GmbH, Hagen

Planung Emell Gök Che, Studio Artemell, Berlin

Ausführung Ambrock Malerbetriebe und Oberflächentechnik, Hagen

  • <p>Frech, modern und einladend: Die mutige Farbgestaltung verleiht dem Raum ein einzigartiges Ambiente und macht die Sitzbank zum Statement.</p>

    Frech, modern und einladend: Die mutige Farbgestaltung verleiht dem Raum ein einzigartiges Ambiente und macht die Sitzbank zum Statement.

  • <p>Vorher: Die runde Sitzbank mit Tisch vor der Renovierung.</p>

    Vorher: Die runde Sitzbank mit Tisch vor der Renovierung.

  • <p>Grünblau und Terrakotta-Rot im spannenden Farbdialog: Die Gestaltung der Bar im Quartier82 ist jenseits von Standards und weckt Emotionen.</p>

    Grünblau und Terrakotta-Rot im spannenden Farbdialog: Die Gestaltung der Bar im Quartier82 ist jenseits von Standards und weckt Emotionen.

  • <p>Vorher: Im unrenovierten Zustand gaben das dunkle Holz und die weiße Wandfarbe ein eher drückendes Bild ab.</p>

    Vorher: Im unrenovierten Zustand gaben das dunkle Holz und die weiße Wandfarbe ein eher drückendes Bild ab.

  • <p> Sowohl das Holzmobiliar als auch die Wände und die Decke wurden farblich Ton in Ton mit Brillux Produkten gestaltet, sodass das Gefühl entsteht, in die Farben geradezu einzutauchen.</p>

    Sowohl das Holzmobiliar als auch die Wände und die Decke wurden farblich Ton in Ton mit Brillux Produkten gestaltet, sodass das Gefühl entsteht, in die Farben geradezu einzutauchen.

  • <p>Die Frontseite und die Horizontalflächen der Theke stellten besondere Anforderungen dar: Mit Blick auf die Nutzung der Bar für Partys und Feiern war hier eine besonders robuste, widerstandsfähige Beschichtung und zugleich eine geringe Geruchsbelastung gefordert.</p>

    Die Frontseite und die Horizontalflächen der Theke stellten besondere Anforderungen dar: Mit Blick auf die Nutzung der Bar für Partys und Feiern war hier eine besonders robuste, widerstandsfähige Beschichtung und zugleich eine geringe Geruchsbelastung gefordert.

  • <p>Modernes Wasserlacksystem mit höchster Strapazierfähigkeit: Mit 2K-Aqua Seidenmattlack 2388 entstanden hochwertige, besonders widerstandsfähige Oberflächen.</p>

    Modernes Wasserlacksystem mit höchster Strapazierfähigkeit: Mit 2K-Aqua Seidenmattlack 2388 entstanden hochwertige, besonders widerstandsfähige Oberflächen.

  • <p>Sämtliche anderen Holzoberflächen, wie die Schrankelemente und die Holzdecke in der Bar, erhielten eine Beschichtung mit Hydro-PU-Spray Seidenmattlack 2188.</p>

    Sämtliche anderen Holzoberflächen, wie die Schrankelemente und die Holzdecke in der Bar, erhielten eine Beschichtung mit Hydro-PU-Spray Seidenmattlack 2188.

  • <p>„Neues Denken braucht neue Räume“: Das Arcadeon hat ein eigenständiges Design und jeder Raum ist ebenso wie jedes Hotelzimmer individuell gestaltet.</p>

    „Neues Denken braucht neue Räume“: Das Arcadeon hat ein eigenständiges Design und jeder Raum ist ebenso wie jedes Hotelzimmer individuell gestaltet.

Im Rahmen des Projekts „Arcadeon recreated“ wurde das Landhotel 2018 zu einer Partylocation und einem Klausurhotel umgestaltet und heißt nach seinem Standort an der Berchumer Straße 82 nun Quartier82. Wie das Arcadeon präsentiert sich das Quartier82 mit seinem mutigen, harmonischen Design als Trendsetter.

Jung, frech und anders – das gilt auch für die im November 2018 komplett renovierte und neu designte Bar des Quartier82, in der Partys und Events stattfinden. Das Holzmobiliar und die Wände wurden farblich Ton in Ton mit Brillux Produkten gestaltet, sodass ein intensiver Farbeindruck entsteht und das Gefühl aufkommt, in die Farben geradezu einzutauchen. 

Ein innovativer, ausdrucksstarker Raum mit viel Mut zu Farbe entstand im November 2018 mit der Neugestaltung der Bar im Quartier82, dem ehemaligen Landhotel Halden, das dem Arcadeon seit 2006 als Erweiterungsbau dient. Getreu dem Motto des Arcadeons „Neues Denken braucht neue Räume“ trägt die Bar im Quartier82 die kreative Handschrift des Geschäftsführers Jörg Bachmann und der Designerin Emell Gök Che vom Studio Artemell. Die einzigartige Farbgestaltung macht die Bar zu einem Ort, der inspiriert, motiviert und fasziniert. Sowohl das gesamte Mobiliar als auch die Wände der Bar wurden in nur zwei kontrastierenden Farbtöne gestaltet.

Ein klares Grünblau und ein warmer, frischer Terrakotta-Rotton schaffen hier einen spannenden Farbdialog – eine innovative Raumschöpfung jenseits von Standards, die Emotionen weckt. Komplett in Farbe getaucht wurde der Barbereich. Der Einbauschrank, der gesamte Tresen, zwei Sitzbänke, ein Tisch, die Decke und die Wände im Barbereich wurden mit Brillux Produkten in den gewünschten Farbtönen Ton in Ton farbig gestaltet. Die Ausführung der Malerarbeiten lag in den Händen der Firma Ambrock Malerbetriebe + Oberflächentechnik, Hagen.

Verwendete Produkte