Nach oben scrollen

Mineralische Wandgestaltung kreativ weitergedacht Neuer Farbtonblock: Brillux entwickelt weitere inspirierende Farbgebungen

Ob im privaten Wohnbereich oder auch in repräsentativen Objekten: In immer mehr Raumkonzepten finden sich kreative Wandgestaltungen wieder. Besonders stark nachgefragt sind hierfür natürliche Produkte auf mineralischer Basis. Für diesen Bereich hat Brillux nun neue Farbwelten zusammengestellt: eine bewusst dezente Zurückhaltung in Kombination mit der stimmigen Wirkung leicht vergrauter Töne.

Kontakt für RedaktionenAnn-Christine Narloch - Unternehmenskommunikation

  +49 251 7188-265
+49 251 7188-54380
presse@brillux.de

Bei der Wahl zur kreativen Wandgestaltung fällt die Entscheidung immer häufiger auf mineralische Produkte. Die natürliche Materialbasis mit Kalk und Marmormehl schafft nicht nur haptisch schöne Oberflächen, sondern bietet aufgrund des erhöhten pH-Werts auch keinen Nährboden für Schimmelpilze. Mit Creativ Algantico 70 und Creativ Sentimento 78 gibt es zwei Basisprodukte für weitreichende Gestaltungen: „Während Algantico in klassischen venezianischen Spachteltechniken eingesetzt wird, eignet sich Sentimento für vollflächige und dezente Spachtelungen sowie für herausragende Texturen, die mit silikatischen Glanzpunkten verfeinert sind“, erklärt Martin Füchtenhans, Produktmanager Raum-Design bei Brillux. Für diese mineralischen Produkte hat Brillux nun einen neuen Farbtonblock mit insgesamt 60 aktuellen Farbtönen entwickelt.

Vier neue Welten: Tauchen Sie ein!
Bei der Zusammenstellung war es Brillux wichtig, dass die Farbtöne zum Charakter der Beschichtungsmaterialien passen. Um harmonische Farbkombinationen leichter aufzufinden, wurden Farbwelten geschaffen, die in sich stimmig sind, aber auch die Möglichkeit der Welten übergreifenden Farbtonkombination offen lassen. 

quiet walk: Farblich wird auf helle Nuancen von beruhigendem Grün und warmem Blau beziehungsweise auf Sandtöne in Kombination mit rötlichem Grau gesetzt und erinnert an den Ausklang eines entspannten Spätsommertags. 

solid hike: Die Farbtöne sind der Flora von Berggipfeln entnommen. Erdiges Grün und Ocker bilden die Basis hierfür – ergänzt um Rottöne, die mit steingrauen Varianten kombiniert werden können.

plain move: Hier ist alles im Fluss – glatt und geradlinig sind die beschreibenden Attribute für diese Themenwelt. Blaugrüne Akzente in Kombination mit schlichten erdigen Varianten ergeben eine Stimmung von zurückhaltender Eleganz. 

powerful turn: Energiegeladen, kraftvoll und mit starkem Kontrast wartet diese Themenwelt auf. Gelb und Rotorange erinnern an wärmendes Sonnenlicht. Durch den Einsatz von klarem Wasserblau entsteht ein dynamisches Ensemble, das durch passende Grau-Nuancen abgerundet wird.

Gebündelt werden diese Farbtonrichtungen in dem neuen Brillux Farbtonblock „Mineralische Wandgestaltung“. Ihr Brillux Ansprechpartner hilft Ihnen gerne weiter. www.brillux.de/

Bildmaterial zum Download

Aktuelles

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Hier finden Sie Produktneuheiten, Trends und aktuelle Informationen.

..mehr