Nach oben scrollen
Brillux Radio

Gestalten für eine wachsende Altersgruppe Farbe erleben im Alter

Ältere Menschen sehen anders als junge. Ältere Menschen stellen andere Anforderungen an eine Umgebung, in der sie sich sicher, orientiert und gut aufgehoben fühlen. Sie sind angewiesen auf Farb- und Gestaltungskonzepte, die ihren besonderen physiologischen und psychologischen Bedürfnissen entgegenkommen – ganz besonders in Pflegeeinrichtungen.

Derzeit sind allein in Deutschland rund zehn Millionen Menschen pflegebedürftig oder schwerbehindert. Fast drei Millionen Menschen davon werden schon heute in Pflegeeinrichtungen vollbetreut. Angesichts des demografischen Wandels ist das erst der Anfang.

Erweitern Sie Ihre Kompetenz bei der Farbgestaltung für ältere Menschen nachhaltig: In diesem Seminar erfahren Sie alles Wichtige zum (Farb-)Sehen im Alter sowie zum seniorengerechten Gestalten mit Farbe im Innen- und Außenbereich. Profitieren Sie in Theorie und Praxis von den Erkenntnissen, die Brillux in Zusammenarbeit mit Hochschulen, durch eigene vertiefende Studien und zahlreiche bereits umgesetzte Farbkonzepte gesammelt hat.

Details

Zielgruppe:  Architektinnen/Architekten, Generalplaner/-innen, Betreiber und Verantwortliche in Bauabteilungen von Senioreneinrichtungen

Teilnehmerzahl: max. 16 Personen

Referenten: Sandra Grimm (Dipl.-Ing. Innenarchitektur, Expertin für die Raumgestaltung sozialer Einrichtungen), wechselnde Brillux Farbdesigner (Judith Engmann aus dem Farbstudio Ruhrgebiet, Andrea Schäfer aus dem Farbstudio Münster und Benjamin Schaible aus dem Farbstudio Reutlingen)

Dauer: 1 Tag von 09:00 bis 16:00 Uhr

Seminargebühr: 190,00 € zzgl. MwSt.

Inhalte

  • Wohnen im Alter – Dimensionen dieser wichtigen Bauaufgabe der Zukunft
  • Gestaltungsanforderungen – aus Sicht der Bewohner, der Angehörigen und des Pflegepersonals
  • Demenz – förderliche Raumgestaltung für Menschen mit Demenz
  • Sehen – wie verändert sich die Wahrnehmung durch die Alterungsprozesse?
  • relevante Richtlinien – barrierefreies Sehen, Kontraste und Licht, Richtlinien und Normen
  • ganzheitliche Gestaltungskonzepte – nach Funktions- und Nutzungsbereichen
  • vertiefende Praxisübungen

Zertifizierung

  • Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat das Seminar mit 6 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer Hamburg hat das Seminar grundsätzlich anerkannt nach § 5 Absatz 1 Satz1 der Fortbildungssatzung der Hamburgischen Architektenkammer.
  • Die Architektenkammer Hessen hat die Veranstaltung mit 6 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern hat die Veranstaltung mit 4,5 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Niedersachen schließt sich der Anerkennung durch die Architektenkammer Bremen an.
  • Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen hat die Veranstaltung mit 6 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Rheinland-Pfalz hat die Veranstaltung mit 6 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Thüringen hat die Veranstaltung mit 6 Fortbildungsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer des Saarlandes hat die Veranstaltung als Fortbildungsveranstaltung i. S. der Fortbildungsordnung mit 6 Fortbildungspunkten anerkannt.
  • Die Architektenkammer Sachsen hat die Veranstaltung in die Liste der anerkannten Fortbildungsveranstaltungen eingetragen.
  • Die Architektenkammer Schleswig-Holstein hat die Veranstaltung mit 6 Unterrichtsstunden anerkannt.
  • Die Architektenkammer Berlin hat die Veranstaltung mit 6 Unterrichtsstunden anerkannt.

Termine

Das Seminar ist nur noch als Exklusivseminar buchbar. Bei Interesse melden Sie sich gerne direkt bei uns unter +49 251 7188-491.

Farbe im Alter

Farbe im Alter

Mehr über die Auswirkungen von Sehveränderungen, relevante Richtlinien und adäquate Gestaltungskonzepte finden Sie in unserer Themenwelt.

..mehr