Nach oben scrollen

St.-Clemens-Hospital, Oberhausen

Wohlfühlatmosphäre beruhigt und hilft, Geburtsstress zu vermeiden.

Bautafel

Standort Wilhelmstr. 34, 46145 Oberhausen-Sterkrade

Bauherr St.-Clemens-Hospital Sterkrade gGmbH, Oberhausen

Planung Plate GmbH, Essen

Farbentwurf Thomas Müller Concept, Köln

Ausführung Malerbetrieb Reimund Heift, Oberhausen

  • <p>Im Warte- und Eingangsbereich schafft eine Wandgestaltung in verschiedenen Braunnuancen eine vertrauensvolle und ruhige Atmosphäre.</p>

    Im Warte- und Eingangsbereich schafft eine Wandgestaltung in verschiedenen Braunnuancen eine vertrauensvolle und ruhige Atmosphäre.

  • <p>Der Eingangsbereich wirkt durch Creativ-Techniken in Beige- und Brauntönen warm und einladend.</p>

    Der Eingangsbereich wirkt durch Creativ-Techniken in Beige- und Brauntönen warm und einladend.

  • <p>Helle Farbbereiche leiten in die Behandlungszimmer.</p>

    Helle Farbbereiche leiten in die Behandlungszimmer.

  • <p>Das organische Raumgefühl hilft, unnötigen Geburtsstress zu vermeiden.</p>

    Das organische Raumgefühl hilft, unnötigen Geburtsstress zu vermeiden.

  • <p>Die Entbindungsräume vermitteln eine beruhigende Ausstrahlung.</p>

    Die Entbindungsräume vermitteln eine beruhigende Ausstrahlung.

  • <p>Der großzügige Entbindungsraum bietet ein angenehmes und spirituelles Bild.</p>

    Der großzügige Entbindungsraum bietet ein angenehmes und spirituelles Bild.

  • <p>Edle Creativ-Techniken in Beigetönen erzeugen auch in den Fluren eine wohnliche Anmutung.</p>

    Edle Creativ-Techniken in Beigetönen erzeugen auch in den Fluren eine wohnliche Anmutung.

  • <p>Die warmen Beige- und Brauntöne vermitteln eine Wohlfühlatmosphäre.</p>

    Die warmen Beige- und Brauntöne vermitteln eine Wohlfühlatmosphäre.

  • <p>Produkt: Creativ Lucento 83</p>

    Produkt: Creativ Lucento 83

  • <p>Produkt: Creativ Lucento 83</p>

    Produkt: Creativ Lucento 83

Die Geburt ist ein natürlicher Vorgang – die Umgebung auf Entbindungsstationen dagegen oft steril und von Technik dominiert. Mit der Umgestaltung der Geburtshilfe-Abteilung wollte das St.-Clemens-Hospital die Vorteile optimaler medizinischer Versorgung im Krankenhaus mit einer anheimelnden Wohlfühlatmosphäre verbinden, die sonst oft nur in Geburtshäusern anzutreffen ist. Ein überaus organisches Raumgefühl, das unnötigen Geburtsstress vermeiden hilft und die Geburtsphase verkürzt – das war die Anforderung an eine die Entspannung fördernde Gestaltung.

Das Farb- und Einrichtungskonzept geht weit über Gewohntes hinaus: Im Warte- und Eingangsbereich schaffen Mobiliar in warmen Holztönen und verschiedene Braunnuancen für die Wandgestaltung eine vertrauensvolle, ruhige Atmosphäre. Matte, homogene und glänzende, strukturierte Oberflächen wechseln sich ab. Helle Farbbereiche leiten in die Behandlungszimmer. Edle Creativ-Techniken in Beigetönen erzeugen auch in den Fluren eine wohnliche Anmutung. Beruhigend und fast spirituell ist die Ausstrahlung der großzügigen Entbindungsräume.

Organische Belebungstechniken und Gestaltungen mit abstrahierten Naturmotiven an Decke und Wänden bieten den werdenden Müttern in jeder Blickrichtung ein Gefühl der Geborgenheit.

Verwendete Produkte