Nach oben scrollen

Neue digitale Azubi-TechnikTrainings der Brillux Akademie: Gezieltes E-Learning mit Praxisteil für Nachwuchskräfte

Je früher Jungmaler/-innen die Grundlagen ihres Handwerks beherrschen, umso besser für sie und den Betrieb. In einem neuen Lernformat holt die Brillux Akademie den Nachwuchs mit einem zeitgemäßen Konzept ab: Die digitalen Azubi-TechnikTrainings kombinieren abwechslungsreiche Online-Theorievermittlung mit einem betrieblichen Praxisteil. Die ersten beiden TechnikTrainings zu Maler-Basics sind bereits verfügbar und stehen für Brillux Ausbildungspartner kostenlos bereit.

KontaktPresse- und Öffentlichkeitsarbeit

  +49 251 7188-223
+49 251 7188-54380
presse@brillux.de

Wie gestaltet der Profi perfekte Farbanschlüsse? Wie gelingen makellose Oberflächen mit wasserbasierten Lacken? „Saubere Arbeit bei Leistungen wie diesen ist für den Kunden enorm relevant, weil sie sofort sichtbar ist“, weiß Katharina Hemker. Es war daher naheliegend für die 32-jährige Malermeisterin und Technische Referentin, mit ihren Kollegen der Brillux Akademie für den Auftakt der digitalen Azubi-TechnikTrainings genau diese beiden Themen zu wählen. Mit dem neuen Lernkonzept bietet Brillux den Betrieben und ihren Azubis etwas Besonderes: Zum äußerst abwechslungsreichen Online-Schulungsprogramm gesellt sich ein Praxisteil, der in der betrieblichen Werkstatt mit wenig Zeit und Aufwand durchgeführt werden kann. Der Kurs ist für Brillux Ausbildungspartner gebührenfrei – allein die Kosten für die auf Wunsch zur Verfügung gestellten Materialien für den Praxisteil werden von den Betrieben getragen.

Gemacht für hohen Lerneffekt
Die digitalen Azubi-TechnikTrainings bestehen jeweils aus rund 20 Online-Lerneinheiten mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen pro Thema. Ihre Formatvielfalt ist bewusst gewählt: Mit klassischen Lernvideos, kurzen Erklärsequenzen, Tutorials, Merkblättern, Wiederholungen und vielem mehr wird das Interesse der jungen Teilnehmenden hoch gehalten und verschiedene Lernvorlieben angesprochen. Ebenso wichtig wie abwechslungsreich ist eine klare Orientierung für die Azubis. Deshalb werden sie in jedem digitalen Azubi-TechnikTraining mit einem gut strukturierten Lernplan durch das Programm geführt. Am Ende steht eine Lernkontrolle, die bei erfolgreicher Absolvierung mit einem Zertifikat belohnt wird. Das theoretisch Erlernte wird dann – ebenfalls nach genauer Anweisung – in der Werkstatt des eigenen Betriebs praktisch umgesetzt. „Insgesamt kann jedes digitale Azubi-TechnikTraining innerhalb von circa sechs bis sieben Arbeitsstunden zuzüglich der Trocknungszeit für die Materialien abgeschlossen werden“, betont Katharina Hemker. Damit serviert die Brillux Akademie also absolut planbare, zeitlich flexibel einteilbare und effektive „Lernhäppchen“ zu wesentlichen handwerklichen Grundlagen, die den Azubi und den Betrieb gezielt weiterbringen.

Digitales Lernen fördert Motivation und Selbstständigkeit
Das neue Brillux Lernangebot für Azubis macht den Nachwuchs nicht nur fachlich fitter, sondern erzielt einen weiteren willkommenen Effekt: Es steigert die Lernbereitschaft und entwickelt die Selbstständigkeit beim Lernen. Denn Jugendliche sind hoch motiviert, sich mit digitalen Inhalten zu beschäftigen. Gleichzeitig können sie bei dieser Form des Lernens ihre Kenntnisse gezielt dort vertiefen, wo sie noch Lücken haben – im eigenen Tempo, jederzeit und an jedem Ort. Diese Freiheit unterstützen die digitalen Azubi-TechnikTrainings in jeder Hinsicht: Das Online- Programm ist für alle Endgeräte – von Smartphone über Notebook bis hin zum Rechner – verfügbar.

Weitere Informationen zu den Inhalten und dem Ablauf der Azubi-TechnikTrainings gibt es in der Brillux Lernwelt unter www.brillux.de/azubi-techniktrainings

 

Bilder zum Download

Aktuelles

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Hier finden Sie Produktneuheiten, Trends und aktuelle Informationen.

..mehr