Nach oben scrollen
Brillux Radio

Brillux bringt neuen Farbtonscanner Color Diamond mini auf den Markt Der kleine Diamant unter den Farbsensoren

Klein, praktisch und präzise: Brillux bringt eine weitere Version seines Farbtonscanners auf den Markt. Der neue Color Diamond mini ist wesentlich kleiner und dennoch genauso einfach und praktisch in der Handhabung. Der Farbsensor ist insbesondere für das Malerhandwerk, Architekten, Architektinnen und Designer/-innen konzipiert – auf der Baustelle oder bei der Kundenberatung können sie damit Farbtöne und -nuancen messen. Durch die Anbindung an die Brillux App wird der nächstliegende Farbton dargestellt, kann direkt per Knopfdruck bestellt oder für digitale Gestaltungen genutzt werden. 

Kontakt für Redaktionen

Ann-Christine Czeppel - Unternehmenskommunikation

  +49 251 7188-265

  +49 251 7188-54380

  presse@brillux.de


Wenn es um effiziente Farbtonerkennung direkt vor Ort geht, ist der Color Diamond mini ein unverzichtbares Werkzeug. Durch sein verkleinertes Design passt er in jede Hosentasche. Der neue Farbsensor hilft besonders dann, wenn Farbtöne einer glatten Oberfläche gefordert sind, die an anderer Stelle wiederverwendet werden sollen – beispielsweise als Farbgestaltung an Wandflächen. Mit seinen zwei LEDs und einer Laufzeit von bis zu sechs Monaten oder 3.000 Farbscans findet er unabhängig vom Umgebungslicht den richtigen Farbton. 

Farben scannen einfach gemacht
Für die Farbtonmessung wird das digitale Auge in Facettenoptik auf eine beliebige farbige Fläche gelegt. Der Farbsensor scannt dabei den Farbton ganz ohne Kalibrierung, misst ihn präzise aus und überträgt das Ergebnis per Bluetooth an die kostenlose Brillux App auf einem digitalen Endgerät wie Smartphone oder Tablet. Diese stellt die dem Farbmuster nächstliegende Nuance visuell dar. Neben den Tönen des Brillux Farbplanungsssystems Scala zeigt sie sie auch in den gängigsten Farbtonkarten und in RGB, Lab oder HEX an. Anschließend kann der Farbton im Brillux eigenen Onlineshop als Wand-, Fassadenfarbe oder Lack bestellt werden. 

Ob Speicherung, Sortierung oder digitale Gestaltungsmöglichkeiten: Der gescannte Farbton lässt sich darüber hinaus für diverse Anwendungen in der Brillux App nutzen. Die Darstellung des Farbtons in Musterobjekten oder Raumbeispielen mithilfe des Brillux Farbdesigners ermöglicht eine optimale Kundenberatung durch anschauliche Visualisierungen. 
 

 

Datei-Download


Bildnachweis: Brillux …

Ein Diamant, viele Möglichkeiten: Der Color Diamond mini garantiert schnelle und einfache Farbtonerkennung auf glatten Oberflächen.

1 MB

 


Bildnachweis: Brillux …

Der Farbscan wird kabellos per Bluetooth übertragen und der nächstliegende Farbton wird mit seinen Farbwerten in der Brillux App dargestellt.

10 MB

 


Bildnachweis: Brillux …

Neben dem Tönen in den gängigsten Farbtonkarten erfolgt die Anzeige in den Farbwerten RGB, Lab und HEX.

16 MB

 


Bildnachweis: Brillux …

Passt in jede Hosentasche: Der Color Diamond mini überzeugt durch seine Kompaktheit und ist das passende Hilfsmittel für die Baustelle.

17 MB

 
Aktuelles

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Hier finden Sie Produktneuheiten, Trends und aktuelle Informationen.

..mehr