Nach oben scrollen

Im Vergleich: Fassadenbeschichtung mit der Rolle und dem Airless-Spritzgerät

Ein Hausbesitzer möchte die Fassade seines Eigenheims neu streichen lassen. Als Maler stellt man sich die Frage, mit welcher Technik die Beschichtung ausgeführt werden kann, um möglichst effizient und somit auch zeitsparend ein gutes Ergebnis erzielen zu können. Lohnt sich der Griff zum Airless-Spritzgerät oder eignet sich die Farbrolle besser? In einem Video macht Brillux an zwei identischen Doppelhaushälften den Vergleich – die Antwort ist klar: Mit dem Airless-Spritzgerät ergibt sich an der knapp 200 m² großen Fassade gegenüber der Verarbeitung mit der Rolle ein Zeitvorteil von mehr als vier Stunden – inklusive Abkleben, Verarbeitung und Reinigung der Werkzeuge sowie der Maschine. Das Fazit von Kirstin Willers, Produktmanagerin Dispersionen: „Der Test zeigt uns, dass sich der Einsatz von Maschinentechnik schon bei kleinen Objekten wie Einfamilienhäusern lohnt.“

Unter diesem Link können Sie sich das Video in voller Länge anschauen:  www.brillux.de/airless

KontaktPresse- und Öffentlichkeitsarbeit

  +49 251 7188-223
+49 251 7188-54380
presse@brillux.de

Aktuelles

Aktuelles

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Hier finden Sie Produktneuheiten, Trends und aktuelle Informationen.

..mehr