Nach oben scrollen

Hauptstraße, Reichenau

Eine Farbstimmung, die die kaiserlich-königliche Zeit wieder aufleben lässt.

Bautafel

Standort Hauptstraße 33, 2651 Reichenau ÖSTERREICH

Bauherr Dr. Schweinhammer Wien

Ausführung BeLLeArTi GesmbH & CoKG Wien

  • <p>Die Villa Anna ist ein Baujuwel aus dem 19. Jahrhundert.</p>

    Die Villa Anna ist ein Baujuwel aus dem 19. Jahrhundert.

  • <p>Die Villa erstrahlt nach aufwendiger Restaurierung und Renovierung in neuem Glanz.</p>

    Die Villa erstrahlt nach aufwendiger Restaurierung und Renovierung in neuem Glanz.

  • <p>Zum Teil wurden bei der Gestaltung Originalfarbtöne benutzt.</p>

    Zum Teil wurden bei der Gestaltung Originalfarbtöne benutzt.

  • <p>Die Fassadenflächen wurden in Schönbrunngelb beschichtet, Gesimse und Fenster- umrahmungen wurden in gebrochenem Weiß abgesetzt.</p>

    Die Fassadenflächen wurden in Schönbrunngelb beschichtet, Gesimse und Fenster- umrahmungen wurden in gebrochenem Weiß abgesetzt.

  • <p>Die Balkone, Veranda und Dachrinnen sind dunkelgrün beschichtet worden.</p>

    Die Balkone, Veranda und Dachrinnen sind dunkelgrün beschichtet worden.

  • <p>Die Kastenfenster im Alt-Wiener Stil wurden 2-farbig gestrichen.</p>

    Die Kastenfenster im Alt-Wiener Stil wurden 2-farbig gestrichen.

Die in Privatbesitz befindliche „Villa Anna“, ein Baujuwel aus dem 19. Jahrhundert steht im ehemals K.-u.-k.-Luftkurort Reichenau in Niederösterreich.

Die Villa erstrahlt nach aufwendiger Restaurierung und Renovierung, zum Teil in Originalfarbtönen, wieder in neuem Glanz. Die Fassadenflächen wurden in Schönbrunngelb beschichtet, Gesimse und Fensterumrahmungen wurden in gebrochenem Weiß abgesetzt.

Alt-Wiener Kastenfenster wurden 2-farbig, die Stöcke in Dunkelgrün (RAL 6005) und die Fensterflügel in Weiß gehalten. Ebenfalls dunkelgrün wurden die Balkone, Veranda, Dachuntersichten, Giebelverkleidungen und Dachrinnen beschichtet, eine Auflockerung ist dabei das Herausarbeiten von Zierrat und Balkongittern in gebrochenem Weiß. Die so renovierte Fassade lässt die Farbstimmung der K.-u.-k.-Zeit wieder aufleben.

Verwendete Produkte