Nach oben scrollen

Kindertagesstätte, Wittmund

Form und Farbe.

Bautafel

Standort An der Harle 4, 26409 Wittmund

Bauherr Stadt Wittmund Kurt-Schwitters-Platz 1 26409 Wittmund

Planung Ralph Thater Wittmund

Ausführung Die Malerprofis GmbH Uplengen Jübberde & Malerbetrieb Bosold GmbH & Co. KG Küllstedt

  • <p>Jeder der drei Baukörper erhielt eine eigene Farbe und Form. Dennoch ergeben die drei Teile durch die perfekte Abstimmung eine Einheit.</p>

    Jeder der drei Baukörper erhielt eine eigene Farbe und Form. Dennoch ergeben die drei Teile durch die perfekte Abstimmung eine Einheit.

  • <p>Durch die verschiedene Form- und Farbgebung können die Kinder ihr zugeteiltes Gebäude klarer erkennen.</p>

    Durch die verschiedene Form- und Farbgebung können die Kinder ihr zugeteiltes Gebäude klarer erkennen.

  • <p>Die Wände wurden mit dem WDV-System Qju gedämmt. Gut erkennbar sind hier die Farbabstufungen: Rot, Orange, Gelb.</p>

    Die Wände wurden mit dem WDV-System Qju gedämmt. Gut erkennbar sind hier die Farbabstufungen: Rot, Orange, Gelb.

  • <p>Die Fassadenfarbe wird über die Fensterlaibungen bis in den Innenraum geführt.</p>

    Die Fassadenfarbe wird über die Fensterlaibungen bis in den Innenraum geführt.

  • <p>Im Innenbereich orientiert sich die Farbgestaltung an der jeweiligen Fassadenfarbe.</p>

    Im Innenbereich orientiert sich die Farbgestaltung an der jeweiligen Fassadenfarbe.

  • <p>Genug Spielraum bieten die gemeinsamen Spielflure, die mit Tageslicht geflutet sind. Die Fenster sind durch kreative Farbgestaltungen hervorgehoben.</p>

    Genug Spielraum bieten die gemeinsamen Spielflure, die mit Tageslicht geflutet sind. Die Fenster sind durch kreative Farbgestaltungen hervorgehoben.

  • <p>Die kreative Gestaltung ist in den einzelnen Trakten fortgesetzt. Die Zusammengehörigkeit der Trakte ist so auch von innen sehr schnell erkennbar.</p>

    Die kreative Gestaltung ist in den einzelnen Trakten fortgesetzt. Die Zusammengehörigkeit der Trakte ist so auch von innen sehr schnell erkennbar.

Schnell stand bei der Planung der Kinderkrippe fest, dass das Gebäude ein eingeschossiger Baukörper mit drei verbundenen Spieltrakten werden soll. Jeder der drei Gruppen ist direkt ein Ruheraum, Garderoben-, Sanitär- und Außenbereich zugeordnet. Die Plaza in der Mitte des Gebäudes wird zusätzlich mit Oberlichtfenstern belichtet. Sie ist der zentrale Treffpunkt. Die angegliederten Spielflure erweitern diesen Bereich.

Um den Kindern bei der Erkennung und Identifikation der eigenen Gruppe zu helfen, wurde jedem der drei Hauptgebäude eine Farbe – Rot, Orange oder Gelb – und eine eigene Baukörperform zugeordnet.

Durch die abwechslungsreichen Formen und die bunten Farben entstehen lebhafte und erlebnisreiche Baukörper. Diese sind aufgelockert angeordnet und fügen sich somit besser in das kleinteilige Neubaugebiet ein.

Verwendete Produkte