Nach oben scrollen
Brillux Radio

Kindertageseinrichtung, Waldmünchen

Farbkonzept komplett in Grün: Innengestaltung  einer Kindertageseinrichtung mit Brillux Produkten vereint Optik, Farbwirkung und Funktionalität

Bautafel

Standort Waldmünchen, Bayern

Bauherr Stadt Waldmünchen

Planung Aumann + Bauernfeind Architekten GbR, Waldmünchen

Ausführung Farben Schiller, Waldmünchen/Amberg (innen)

  • <p>Grüne Wandflächen sowie Gestaltungselemente in den gleichen Farbtönen: Das Konzept von Architektin Elisabeth Aumann-Bierl holt die Natur in die städtische Kindertageseinrichtung in Waldmünchen.</p>

    Grüne Wandflächen sowie Gestaltungselemente in den gleichen Farbtönen: Das Konzept von Architektin Elisabeth Aumann-Bierl holt die Natur in die städtische Kindertageseinrichtung in Waldmünchen.

  • <p>Die farbigen Flächen beschichtete das Team von Farben Schiller mit Superlux 3000 in drei verschiedenen Grüntönen. Die Innendispersion zeigt ihre Qualitäten besonders bei kritischen Lichtverhältnissen. Für die weißen Wände nutzten die Maler/-innen Topp 948.</p>

    Die farbigen Flächen beschichtete das Team von Farben Schiller mit Superlux 3000 in drei verschiedenen Grüntönen. Die Innendispersion zeigt ihre Qualitäten besonders bei kritischen Lichtverhältnissen. Für die weißen Wände nutzten die Maler/-innen Topp 948.

  • <p>Je Raum identifizierte Aumann-Bierl eine Fokuswand, die sie in einem der drei grünen Farbtöne plante. Farben Schiller setzte die Gestaltung mit Superlux 3000 um.</p>

    Je Raum identifizierte Aumann-Bierl eine Fokuswand, die sie in einem der drei grünen Farbtöne plante. Farben Schiller setzte die Gestaltung mit Superlux 3000 um.

  • <p>Dem Zugang zu einem Baumhaus nachempfunden: Ein hölzerner Steg verbindet symbolisch Alt- und Neubau.</p>

    Dem Zugang zu einem Baumhaus nachempfunden: Ein hölzerner Steg verbindet symbolisch Alt- und Neubau.

  • <p>Grüne Holzverkleidungen lockern die Gestaltung der Außenfassade optisch auf. Die komplementäre Farbgebung grenzt die Kindertageseinrichtung von der benachbarten Grundschule mit roten Elementen ab.</p>

    Grüne Holzverkleidungen lockern die Gestaltung der Außenfassade optisch auf. Die komplementäre Farbgebung grenzt die Kindertageseinrichtung von der benachbarten Grundschule mit roten Elementen ab.

Beruhigend und gleichzeitig auch vitalisierend: Die Wirkung der Farbe Grün machte sich Architektin Elisabeth Aumann-Bierl von der Aumann + Bauernfeind Architekten GbR zunutze und gestaltete auf dieser Basis die Kindertageseinrichtung „Haus der kleinen Wunder“ in Waldmünchen. Mit ihrem Farbkonzept holte sie den angrenzenden Stadtpark in die Einrichtung hinein und schuf eine Wohlfühlatmosphäre für Kinder und Mitarbeitende.

Große Flächen und hohe Decken wie im Eingangsbereich boten viel Gestaltungsspielraum. In jedem Raum identifizierte Aumann-Bierl eine Fokuswand, die sie in einem der drei gewählten grünen Scala-Farbtöne plante. Farbige Akzente wie Vorhänge oder Möbelstücke stimmte sie ebenfalls darauf ab.

Maler/-innen des örtlichen Betriebs Farben Schiller bereiteten die verputzten Oberflächen zunächst mit Lacryl Tiefgrund 595 vor. Anschließend beschichteten sie die Fokuswände im Zwischen- und Schlussanstrich mit Superlux 3000. Die Innendispersion punktet mit perfektem Oberflächenbild auch bei kritischen Lichtverhältnissen. „Die Fokuswände stechen ins Auge und schaffen eine Verbindung zur grünen Parklandschaft vor den Fenstern“, erläutert Aumann-Bierl.

Für die weißen Wand- und Deckenflächen nutzte das Schiller-Team Topp 948. Sie wählten diese Innendispersion, da sie sehr leicht verarbeitbar und – wie auch Superlux – emissionsarm, lösemittel- und weichmacherfrei ist. Auch wenn diese Produkteigenschaften mittlerweile Standard sind, so kam ihnen im Umfeld von Kindern eine besondere Bedeutung zu. In den Waschräumen setzten die Maler/-innen zudem die seidenglänzende, gut reinigungsfähige Innendispersion Sedagloss 993 ein.

„Hochwertiges Material ist essenziell für ein einwandfreies Ergebnis. Daher verwenden wir seit vielen Jahren Produkte von Brillux“, sagt Monika Ascherl-Schiller, Diplom-Malermeisterin und Inhaberin des Familienbetriebs Farben Schiller. An Brillux schätzt sie zudem die optimale Kundenbetreuung und die umfassende, kostenlose Just-in-time-Lieferung. „Davon haben wir bereits oft profitiert und werden diesen Service auch weiterhin auf vielen zukünftigen Baustellen nutzen.“

Verwendete Produkte