Nach oben scrollen

Möbel Heinrich, Nenndorf

Möbelhaus-Fassade erstrahlt in neuem Glanz.

 

Bautafel

Standort Auf dem Wachtlande 2, 31542 Bad Nenndorf

Bauherr Möbel Heinrich, Stadthagen

Ausführung KC-Krause & Co. Malereibetrieb GmbH, Lauenau

  • <p> Durch die Umbaumaßnahmen lässt sich die Bad Nenndorfer Filiale zu den modernsten Möbelhäusern in Deutschland zählen.</p>

    Durch die Umbaumaßnahmen lässt sich die Bad Nenndorfer Filiale zu den modernsten Möbelhäusern in Deutschland zählen.

  • <p> In leuchtendem Rot RAL 3020 und Schiefergrau RAL 7015 hat der Eingangsbereich des Möbelhauses eine deutliche Signalwirkung.</p>

    In leuchtendem Rot RAL 3020 und Schiefergrau RAL 7015 hat der Eingangsbereich des Möbelhauses eine deutliche Signalwirkung.

  • <p>Auf über 40.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert Möbel Heinrich in Bad Nenndorf mehr als 100 Markenstudios rund ums Wohnen, Schlafen und Kochen. </p>

    Auf über 40.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert Möbel Heinrich in Bad Nenndorf mehr als 100 Markenstudios rund ums Wohnen, Schlafen und Kochen.

  • <p> Das leuchtende Rot wurde großflächig an der Fassade verarbeitet.</p>

    Das leuchtende Rot wurde großflächig an der Fassade verarbeitet.

  • <p>Auch die Umrandung der Pfosten-Riegel-Eingangsfassade und der großen Drehtür wurde in leuchtendem Rot abgesetzt.</p>

    Auch die Umrandung der Pfosten-Riegel-Eingangsfassade und der großen Drehtür wurde in leuchtendem Rot abgesetzt.

  • <p>Die große Drehtür wirkt in dem neuen Farbton einladend.</p>

    Die große Drehtür wirkt in dem neuen Farbton einladend.

  • <p>Im Innenbereich wurden sämtliche Fassadenelemente, die Fenster, Treppengeländer und die Stahlelemente des Fahrstuhlschachtes neu lackiert. </p>

    Im Innenbereich wurden sämtliche Fassadenelemente, die Fenster, Treppengeländer und die Stahlelemente des Fahrstuhlschachtes neu lackiert.

  • <p>Der geruchsarme Premium-Seidenmattlack sorgt für hochwertige und dauerhafte Beschichtungen mit extrem geringer Vergilbungsneigung.</p>

    Der geruchsarme Premium-Seidenmattlack sorgt für hochwertige und dauerhafte Beschichtungen mit extrem geringer Vergilbungsneigung.

  • <p>Mit dem Farbton Schiefergrau wurde für den Eingangsbereich ein neutraler Farbton gewählt.</p>

    Mit dem Farbton Schiefergrau wurde für den Eingangsbereich ein neutraler Farbton gewählt.

  • <p>Die kleinteiligen Streben wurden im laufenden Betrieb und zum Teil in größerer Höhe beschichtet.</p>

    Die kleinteiligen Streben wurden im laufenden Betrieb und zum Teil in größerer Höhe beschichtet.

Nach der Erweiterung um einen 8.000 Quadratmeter großen, viergeschossigen Anbau und umfassenden Umbaumaßnahmen zählt Möbel Heinrich in Bad Nenndorf zu den modernsten Möbelhäusern in Deutschland.

Auf über 40.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche finden mehr als 100 Markenstudios rund ums Wohnen, Schlafen und Kochen Platz. Durch den viergeschossigen Anbau entstanden rund 8.000 Quadratmeter Verkaufsfläche und 2.000 Quadratmeter zusätzliche Lagerkapazität im Keller. 15 Millionen Euro investierte Möbel Heinrich jüngst in die Erweiterung und Umgestaltung des Standortes in Bad Nenndorf im Gewerbegebiet Bückethaler Landwehr.

Das bestehende Gebäude wurde komplett entkernt und erneuert. Nun glänzt das Möbelhaus im Inneren mit modernem, frischem Ambiente – das vormals schwarze Vordach des Eingangsbereichs wurde in leuchtendem Rot neu gestaltet. Der neue Eingangsbereich des Flaggschiffs der Kette präsentiert sich nun in kräftigem Rot und Schiefergrau. Mit dem wasserbasierten, widerstandsfähigen Seidenmattlack sorgte der Malereibetrieb für besonders widerstandsfähige, licht- und wetterbeständige Beschichtungen. Anbau, Umbau, Umgestaltung – rund ein Jahr dauerte die Erweiterung.

Da sämtliche Arbeiten während des normalen Geschäftsbetriebs stattfanden, erfolgte die Umgestaltung in vier Bauabschnitten. Im ersten Schritt wurde der viergeschossige Anbau errichtet. Anschließend wurde das bestehende Gebäude abschnittsweise komplett entkernt, wobei alle Böden, Decken und Trennwände sowie die gesamte Beleuchtung erneuert wurden. Dank dieser Vorgehensweise standen dem Möbelhaus zu jeder Zeit drei Viertel seiner Fläche zur Verfügung, und der Verkauf konnte ohne Unterbrechung fortgeführt werden.

Der Projektverantwortliche hat sich im Vorfeld mit der Technischen Beratung von Brillux über den Beschichtungsaufbau ausgetauscht. Um die Umwelt zu schonen und eine Geruchsbelästigung zu vermeiden wurde ein wasserbasierter Decklack eingesetzt, der aber gleichzeitig wetterbeständig und widerstandsfähig ist. Auch im Innenbereich setzten die Maler einen wasserbasierten Decklack ein, um im Verkaufsraum eine möglichst geringe Geruchsbelästigung zu haben. 

Verwendete Produkte